Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  |  Essen nach Saison - August  | 

Paprika auf Kochrezepte.de

 

Paprika

Bunt und gesund

Bunt und gesund © Florin-Tirlea/Shutterstock.comPaprika sind wahre Vitamin C-Bomben
© Florin-Tirlea/Shutterstock.com
Paprika sind wahre Vitamin C-Bomben
Die Paprika ist das wohl farbenfrohste Gemüse unter unseren Lebensmitteln. Am bekanntesten sind die gelben, roten und grünen Schoten, es gibt aber auch Neuzüchtungen mit oranger, brauner, weißer, violetter und schwarzer Färbung. Die verschiedenfarbigen Paprika unterscheiden sich im Geschmack. So sind rote und gelbe Paprikaschoten geschmacksintensiver und süßer als die grünen, die schon vor der Reife geerntet werden. Bei uns angebotene Paprika stammen hauptsächlich aus den Mittelmeerländern, den Niederlanden und Ungarn, nur fünf Prozent des Verkaufs kommt aus Deutschland.

Paprika sind wahre Vitamin C-Bomben: Grüne Paprika enthält doppelt so viel Vitamin C wie Orangen, rote Paprika sogar zehnmal soviel wie Zitronen. Mit einer halben roten Paprikaschote decken Sie den Tagesbedarf an diesem wichtigen Vitamin. Außerdem liefert das Gemüse viel Vitamin B1 und B2, Kalium und Zink. Paprika enthalten auch Kapsaizin, das ebenso wie Vitamin C positive Wirkung auf den Stoffwechsel sowie die Immunabwehr hat, und das zudem auch noch die Durchblutung fördert.

Einkauf und Lagerung

Achten Sie beim Einkauf auf eine feste und glänzende Haut, auch sollte der Stiel keine verdorbenen Stellen aufweisen. Im Kühlschrank hält sich die unbehandelte Paprika eine Woche, zum Einfrieren muss sie nicht blanchiert werden.
 



Gewinnspiele
maison-mollerus-taschen-sind-voll-im-trend
Maison Mollerus Taschen sind voll im Trend
Gewinnen Sie einen Shopper in Ihrer Lieblingsfarbe im Wert von 419 Euro! Teilnehmen
 
>