Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  | 

Leckere Dessert-Rezepte mit Panettone von Bauli auf Kochrezepte.de

 

Italienischer Panettone macht Christstollen Konkurrenz

Der Weihnachts-Klassiker Christstollen hat einen Rivalen bekommen: den Panettone der Marke Bauli. In seiner typischen lilafarbenen Verpackung ist der italienische Traditionskuchen ab Oktober in vielen deutschen Supermärkten erhältlich. Neben anderen mediterranen Spezialitäten backt das Familienunternehmen Bauli den hohen Kuchen aus leichtem Weizensauerteig mit Rosinen und kandierten Früchten schon seit 1922. Im Gegensatz zu seinem deutschen Pendant wird der Teig aber traditionell aus Weizensauer gebacken und mit Hefe aufgelockert. Die Butter verleiht ihm nicht nur seine goldgelbe Farbe, sondern auch den typischen Geschmack.

Es gibt natürlich auch eine Geheimzutat, die die Familie noch heute hütet. Die Herstellung des Fruchtkuchens ist nämlich sehr individuell und unglaublich aufwendig. Es kann bis zu 40 Stunden in Anspruch nehmen, einen klassischen Panettone herzustellen. Das Ergebnis überzeugt, denn im Vergleich zum Christstollen ist der Panettone besonders luftig und weich und entfaltet seinen besonderen Geschmack durch die einzigartige Mischung aus getrockneten und kandierten Früchten.

Das aus Mailand stammende Gebäck wird aber heute auf der ganzen Welt an den Weihnachtsfeiertagen gegessen. Die ein Kilogramm-Packung kostet um die zehn Euro.

Leckere Rezepte mit Panettone





Gewinnspiele
22-adventstuerchen
22. Adventstürchen
Ein hochwertiges Kofferset von Samsonite im Wert von ca. 500 Euro gewinnen! Teilnehmen
 
>