Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  | 

Sambuca – Genuss auf Italienisch auf Kochrezepte.de

 

Sambuca – Brennende Liebe auf Italienisch

Eine feurige Spezialität

Eine feurige Spezialität © Stockcreations/Shutterstock
© Stockcreations/Shutterstock
Wir lieben Italien! Und zu Bella Italia gehört eine feurige Spezialität, die es uns angetan hat: Sambuca! Der italienische, klare Likör (z.B. von Molinari) erhält seinen typischen Geschmack von Anis, Sternanis, Süßholz und anderen Gewürzen und schmeckt besonders gut als Verdauungsschnaps nach italienischen Gaumenfreuden wie Pizza, Pasta und Co.

Das Spezielle am Sambuca ist, wie er serviert wird: Meist schwimmen in dem Likör zwei bis drei Kaffeebohnen, die beim Trinken zerkaut werden und der Süße des Sambuca ihre Bitterkeit entgegensetzen. Lecker! Übrigens ist es nur außerhalb Italiens üblich, den Likör flambiert zu reichen. Die rohen Bohnen werden also kurz in dem brennenden Sambuca geröstet.


Mitmachen & Gewinnen!

Na, sind Sie auf den Geschmack gekommen? Wir haben ein tolles Sambuca-Gewinnspiel für Sie in petto!






 
>