Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  | 

Seite 1 : Frühlings-fitte Ernährung auf Kochrezepte.de

 

Frühlings-fitte Ernährung

Säfte

Säfte © vgstudio/Shutterstock
© vgstudio/Shutterstock
Purer Genuss für Frischkostmuffel

Fünfmal täglich frisches Obst - das empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE). Wer nicht gern an Äpfeln, Karotten & Co. knabbert, kann ein oder zwei Portionen auch durch 200 ml Direktsaft ersetzen. Für zwischendurch ist ein Glas Saft eine superleckere Erfrischung, die viele wichtige Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe aus Obst und Gemüse liefert.

Tipp: Ein Säftemix bringt’s! Wenn Sie mehrere Sorten von Säften mischen, nehmen Sie die wertvollen Inhaltsstoffe aus verschiedenen Früchten und Gemüsen und damit eine größere Vielfalt an Vitaminen und Mineralstoffen zu sich. Besonders reichhaltig an gesunden Stoffen sind naturreine Direktsäfte, die nicht mit Zucker oder Wasser versetzt sind. Wenn Sie Bio-Säfte wählen, können Sie sicher sein, dass die Früchte, aus denen der Saft stammt, nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt worden sind.
Frühlingsfitte Ernährung mit Weizenkeimen
Frühlingsfitte Ernährung mit Nüssen Frühlingsfitte Ernährung mit Trockenfrüchten Frühlingsfitte Ernährung mit Sanddorn und Acerola Frühlingsfitte Ernährung mit Grünem Tee Frühlingsfitte Ernährung mit Müsli Frühlingsfitte Ernährung mit Soja




Gewinnspiele
the-baseballs-werden-10
The Baseballs werden 10!
Wir verlosen 10 Jubiläums-Alben "THE SUN SESSIONS"! Teilnehmen
 
>