Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  | 

Der neue Foodtrend auf Instagram: Cloud Eggs auf Kochrezepte.de

 

Der neue Foodtrend auf Instagram: Cloud Eggs

Schon morgens zum Frühstück auf Wolken wandeln? Das geht mit dem neuesten Food Tend Cloud Eggs. Wie das Rezept zu den luftigen Wolkeneiern funktioniert, verraten wir Ihnen hier.

Ein luftiger Trend

#CloudEggs, Wolkeneier – Das klingt nach Sailor Moon und Prinzessin Lillifee, ist aber der neueste Trend auf den Frühstückstischen. Der Name kommt vom Eigelb, das auf einer lustigen Eiweißwolke dahinzuschweben scheint. Was bezaubernd aussieht, lässt sich in Ihrer Küche ganz leicht nachkochen. Alles, was Sie dafür brauchen: ein Ei, ein Handrührgerät und ein Backofen.

Das Cloud Egg Rezept:

1. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad vor.

2.
Trennen Sie Eiweiß und Eigelb sorgfältig (wie das schnell und einfach geht, sehen Sie in diesem Video).

3. Schlagen Sie das Eiweiß so lange mit dem Handmixer auf, bis es fest ist.

4. Geben Sie den Eischnee dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und formen Sie eine kleine Wolke daraus.

5. Drücken Sie mit einem Löffel vorsichtig eine Mulde in die Wolke und geben Sie dort das Eigelb hinein, möglichst ohne dass es kaputtgeht!

6. Nun müssen Sie Ihr Cloudegg nur noch backen, bis es oben goldbraun ist und dann mit Pfeffer und Salz würzen. Sie können auch noch weitere Zutaten vor dem Backen in das Eiweiß mischen. Werden Sie kreativ!

Fertig ist das leckere Frühstückswölkchen!




Gewinnspiele
youll-never-walk-alone
You´ll never walk alone
Wir verlosen einen 200-Euro-Gutschein des Schuhlabels CRICKIT! Teilnehmen
 
>