Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  |  Die Drei-Tages-Entschlackungskur  | 

Entschlacken mit Südfrüchten auf Kochrezepte.de

 

Die Drei-Tages-Entschlackungskur

2.Tag: Südfrüchtetag

2.Tag: Südfrüchtetag © Monkey Business Images/Shutterstock
© Monkey Business Images/Shutterstock
An diesem Tag dürfen Sie sich wie im Südsee-Paradies fühlen, und das mitten im Winter!

Von folgenden Obstsorten (außer von der Banane, die ist zu reichhaltig! Davon dürfen höchstens zwei Stück am Tag!) dürfen Sie nämlich essen, soviel Sie wollen:
Kiwis, Orangen, Bananen, Ananas, Grapefruits, Zitronen.

Erlaubt sind heute auch Milchprodukte wie Buttermilch, Molke und fettarmer Joghurt, diese aber leider nicht in unbegrenzter Menge. Ein richtiger Power-Snack ist beispielsweise eine leckere Bananen-Buttermilch.

Südfrüchte sind randvoll mit Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Dazu regen diese Obstsorten die Wasserausscheidung an und entschlacken so den Körper auf gesunde Art und Weise.

Unser Wohlfühl-Tipp:

Um die Entschlackung noch mehr zu unterstützen, empfehlen wir einen schönen, heißen Sauna-Besuch.

Gerichte mit Früchten





Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen
 
>