Sie befinden sich hier:  Magazin  |  Artikel  | 

Cupcake-Blumenstrauß - das ganz besondere Geschenk auf Kochrezepte.de

 

Ein Geschenk zum Anbeißen: der Blumenstrauß aus Cupcakes

Ob zum Muttertag, zur Taufe oder als Hochzeits- oder Geburtstagsgeschenk: Für diesen wunderschönen und besonders leckeren Strauß aus Cupcakes wird es immer einen Anlass geben. Wetten, dass Sie mit so einem selbstgemachten Mitbringsel der besonderen Art jeder Blume die Show stehlen werden? Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Zauberwerk selber backen und basteln können. Wie heißt es noch mal so schön? Für Dich soll es weiße Cupcakes regnen...

Die Zutaten

 Für zwölf Cupcakes:
    3 Eier (mittlere Größe)
    180 g  Zucker
    2 TL  Vanillezucker
    100 g  Butter
    100 ml  Milch
    200 g  Mehl
    2 TL  Backpulver
    1 Prise  Salz
    1 Bio-Zitrone
    375 g  Magerquark
    23 g  Puderzucker
    150 g  Schlagsahne
    1,5 Packungen  Dr. Oetker Gelatine fix

Utensilien zum Basteln:
    7 Papierbecher  (alternativ: Plastikbecher)
    1 Pappteller   (alternativ: Kreis aus der Pappe)
    4 Stk.  Seidenpapier in verschiedenen Farben
    1 Klebeband
    1 Stk.  Band


Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen.
Die Butter schmelzen, mit der Milch mischen und unter den Eischaum rühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unter den Teig heben. Nun Zitronenschale und -saft darunterrühren. 12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu zwei Dritteln mit Teig füllen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Für das Frosting

Den Quark mit dem Puderzucker vermischen. Die kalte Schlagsahne steif schlagen.
Die steifgeschlagene Sahne unter die Quarkmasse heben. Dann das Gelatine fix hinzufügen und nach Packungsanweisung einrühren.

Den Spritzbeutel mit einer großen geschlossenen Sterntülle befüllen und oben entweder zubinden oder gut verdrehen. In der Mitte beginnen und im 90º-Winkel kreisförmig bis nach außen spritzen. Dann den Druck vom Spritzbeutel nehmen und den Abschluss des Frostings an den Cupcake heranziehen. Vorsicht, die Cupcakes sollten vollständig ausgekühlt sein, sonst läuft die Creme davon!

Kleben Sie sieben Pappbecher mit Klebeband als Grundlage für den Strauß zusammen. Dann kleben Sie die Becher auf einen Papierteller. Befestigen Sie Seidenpapier mit Klebeband rund um die Becher und binden Sie ein Band um die eingepackten Becher.

Für das Rosa um die Cupcakes brauchen Sie sieben Quadrate zugeschnitten mit einer Größe von 15x15 cm. Dafür wurde das Seidenpapier einmal längs und einmal quer gefaltet. Mit einem Lineal vorher die 15 cm abmessen. Dann die Quadrate ausschneiden. Das verhindert, dass die Cupcakes nach unten rutschen. Setzen Sie die Cupcakes in die Becher. Sie können auch mit echtem Grün oder Blumen die Lücken füllen.

Der Cupcake-Blumenstrauß eignet sich wirklich zu jedem Geschenkanlass. Man kann die Creme für die Rosen mit eine Lebensmittelfarbe einfärben oder ein grünes Seidenpapier verwenden. Viel Spaß und Freude damit! Hier geht es zum Rezept mit der Schritt für Schritt-Bildergalerie.




Gewinnspiele
24-adventstuerchen
24. Adventstürchen
Wir verlosen die wetter- und wasserfeste Kompaktkamera Nikon Coolpix W300 im Wert von 395 Euro! Teilnehmen
 
>