Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Wolkentorte | Torte Rezept auf Kochrezepte.de

 


Wolkentorte | Torte

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
1 Glas   Sauerkirschen
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 Prise(n)   Zitronenschale
1 Msp.   Zimt
3 Blatt   Gelatine
1 Packung(en)   Vanillepuddingpulver
500 ml   Weißwein
100 g   Haselnüsse
200 g   Eiweiß
400 g   Zucker
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Vanillearoma
100 g   Marzipanrohmasse

Normale Zubereitung

  • Aufbau:
    Schokoladenbiskuit (fertig gebacken aus dem Handel)
    Kirschen
    Weincreme
    Baiser

    Zutaten für Kirschfüllung:
    Sauerkirschen, Vanillzucker, geriebene Schale einer halben Zitrone und Zimt aufkochen. Das angerührte Puddingpulver in den Saft rühren einmal aufkochen lassen. Die Kirschen unterheben. Die im kalten Wasser eingeweichte,ausgedrückte Gelatine unter die Kirschmasse heben und gut verrühren.

    Weincremefüllung:
    Marzipan in Stücke schneiden, Vanillpuddung nach Anleitung kochen, aber statt der Milch Apfelsaft nehmen. Nach dem Kochen, Marzipan nach und nach unterrühren, anschließend die Gelatine in die Puddingmasse heben und verrühren.

    Baisermasse:
    Eiweiß mir einem Drittel des Zuckers in einer Schüssl auf dem Wasserbad unter ständigen Rühren bis auf ca.40 Grad(handwarm) erhitzen. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Die Eiweißmasse weiter schlagen, bis sie kalt ist, dabei nach und nach den restlichen Zucker mit Salz und der Vanille dazugeben. Durch das Erhitzen bekommt die Baisermasse eine höhere Stabilität und lässt sich besser schneiden.

    Den fertigen Biskuit in einen Tortenring legen und die Kirschen darauf verteilen. Danach die noch warme Weincreme drüber geben glatt streichen. Die vorbereitete Torte mit dem Ring für 1 Stunde in den Kühlschrank geben, zum festwerden. Dann den Ring abnehmen und dieTorte auf ein größeres Holzbrett oder Plattte stellen. Die luftige Baisermasse wird nun kuppelförmig auch über den Tortenrand hinaus auf der Torte verteilt. Mit einer Palette(/Pfannenwender)der Baisermasse einen wolkenähnliche Struktur geben. Anschließend die Torte auf einer der oberen Schienen in den Backofen stellen und bei Oberhitze abflämmen, beziehungsweise leicht anbräunen. Achtung, nur Oberhitze einstellen, damit die Kirschmasse nicht verflüssigt. Nach Wunsch noch dekorieren.


Wenn die Kirschsaison eröffnet ist (ggfs.Kirschen im Glas) zusammen mit der Weincreme und einem luftigen Baiser lässt sich mit den Früchten eine köstliche feine sommerliche Sommertorte machen die auch noch super lecker schmeckt.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
350 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Wolkentorte wurde bereits 5689 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>