Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Tränchentorte à la biggimimi | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de

 


Tränchentorte à la biggimimi | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: biggimimi
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
250 g   Mehl
1 TL   Backpulver
250 g   Zucker
2 Packung(en)   Vanillinzucker
100 g   Butter
3 mittlere(s,r)   Eigelb
2 Packung(en)   Vanillepuddingpulver
500 g   Quark
500 ml   Milch
1 mittlere(s,r)   Ei
125 ml   Öl
4 TL   Zitronensaft
3 mittlere(s,r)   Eiweiß

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Zunächst den Mürbeteigboden zubereiten: Mehl mit Backpulver mischen, 100 g Zucker und 1 P. Vanillinzucker zufügen, alles in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Kalte Butter in Stückchen schneiden und auf dem Mehl-Rand verteilen. Eigelbe in die Mulde geben. Alles mit einem Messer durchhacken, bis kleine Teigkrümel entstehen oder mit dem Knethaken eines Mixgerätes zu Krümeln rühren. Dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zwei Drittel des Teiges in eine gefettete Springform (26cm Durchm.) geben und auf dem Springformboden ausrollen. Mit dem restlichen Teigdrittel einen Rand an der Springform ziehen (evtl. erst Teigwürstchen formen, diese an den Rand legen und glattdrücken).
    Füllung: 150 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker und Puddingpulver mischen. Den Quark mit der Milch, dem Ei, dem Öl und dem Zitronensaft glattrühren. Die Puddingpulver-Zucker-Mischung unterrühren, in die Springform füllen (ist sehr flüssig !). Ca. 60 Minuten bei 175°, Umluft 160° backen.
    In der Zwischenzeit für das Baiser die drei Eiweiß mit 4 EL Zucker steif schlagen, bis es glänzt. Nach den 65 Minuten den Kuchen herausnehmen, das Baiser darüber verteilen, evtl. mit einem Essllöffel kleine Wellen hineindrücken. Zurück in den Ofen und weitere 10 Minuten backen, bis die Oberfläche goldgelb ist.
    Den fertigen Kuchen herausnehmen, auf ein Kuchengitter stellen und auskühlen lassen. Dann vorsichtig den Formrand vom Kuchen lösen. Die "Tränchen" bilden sich beim Abkühlen...


Man kann auch eine Dose abgetropfte Mandarinen unter die Quarkmasse rühren, oder Rosinen/Korinthen. Uns jedoch schmeckt er am besten "pur".
Die Füllung ist zunächst sehr flüssig (500 ml Milch ist richtig, kein Schreibfehler!), aber keine Angst: nach 65 Minuten ist sie genau richtig, dann das Baiser darüber und fertigbacken. Wird perfekt !

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

?? kenne diesen Kuchen, gelingt immer aber der Name ist der Knaller ???? den kannte ich nicht

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich glaube auch,dass es immer die selbe Person ist. Bei so gut wie jedem biggimimmi Rezept gibt es sowas. Echt widerlich, das ist mobbing. Ich finde das Rezept super, habe den Kuchen auch schon selbst gebacken! Weiter so!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sieht voll lecker aus den muss ich mal nach backen ????

Geschrieben von unbekannter Gast:

Lecker!!! Und so ein schöner Name für den Kuchen!!!??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Und wieder jemand der alles nieder macht. Ätzend. Ist glaub ich immer die gleiche Person. ??

Antwort von unbekannter Gast:

Na ja...so klug??r wird es immer geben!!! Wenn man weiter nix zu tun hat ??, einfach Ignorieren ??!!! Ich kenne den Kuchen auch, er ist mega?? - kenne auch manch anderes Rezept, welches hier auftaucht und gebe deshalb keine blöden Kommentare ab.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Versteh die ganze Aufregung nicht! Ein ganz normaler Kuchen. Rezept überall zu finden.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ein ganz wunderbares Rezept ??. Danke dafür. Ob es wohl auch mit Schokoladenpudding funktioniert? Denke, das könnte schön aussehen. Jedenfalls superlecker ??.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Gesehen, gelesen, gemacht... Einfach lecker!!! 5Sterne

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ein großes Lob,denn dieser Kuchen ist sehr einfach und leeeecker.Ich habe unter die Quarkmasse Mandarinen gemischt.Hoffe auf baldigen Nachschub phantastischer Rezepte.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wirklich sehr sehr lecker und vor allen Dingen unkompliziert.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Tränchentorte à la biggimimi wurde bereits 5374 Mal nachgekocht!

 

biggimimi




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen