Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Tiroler Schokokuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de

 


Tiroler Schokokuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
2 EL   Rum
200 g   Schokoladenkuvertüre
200 g   Mandeln  

(alternativ: Haselnüsse)

150 g   Zartbitterschokolade
200 g   Butter, flüssig
200 g   Zucker
125 g   Mehl
6 Stk.   Eier

Einfache Zubereitung

  • Backofen auf 180°C vorheizen.

    Die Butter schaumig rühren, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen.
    Die Eigelb nach und nach unter die Buttermasse mischen. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen, auf die Schaummasse sieben, mit den Mandeln und der Schokolade unterrühren.
    Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und mit dem Rum unter den Teig ziehen.
    Eine Gugelhupform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im Backofen auf der mittleren Schiene 1 Stunde backen; danach die Garprobe mit einem Holzspieß (Schaschlikspieß) machen.
    Bleibt noch Teig am Spieß haften, braucht der Kuchen noch einige Minuten Backzeit.

    Den Kuchen bei abgeschalteten Backofen 10 Minuten stehen lassen.

    Den Kuchen auf ein Gitter stürzen. Die Fettglasur im Wasser auflösen und den Kuchen damit überziehen oder mit Zuckerschnee einpudern.


Alternativ zu den Mandeln kann man auch 100g Mandeln und 100g Halesnüsse oder Wahlnüsse (gerieben) verwenden.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Tiroler Schokokuchen wurde bereits 3157 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
lenalove-ab-22-9-im-kino
LENALOVE – Ab 22.9. im Kino!
Gewinnen Sie eine Gretchen Coral Maxi Tote – in Stone Gray für 444 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>