Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Süße Grießmäuse mit Lakritzschwanz - gemeinsames Kochen mit Kindern | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Süße Grießmäuse mit Lakritzschwanz - gemeinsames Kochen mit Kindern | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 8 Portion(en)
500 ml   Milch
80 g   Grieß
4 EL   Zucker weiß
1 Packung(en)   Vanillezucker
3 Blatt   Gelatine weiß
200 ml   Sahne
16 Stk.   Mandeln
16 Stk.   Sultaninen
1 große(r)   Lakritzschlange
2 große(r)   ovale Timbaleformen (ca. 60 ml)  

(alternativ: Mokka-Tassen)


Normale Zubereitung

  • 1
    Koche die Milch auf. Gib den Grieß, den Zucker und den Vanillezucker hinein. Lasse alles unter Rühren ca. 3 Minuten köcheln.
  • 2
    Weiche die Gelatine in kaltem Wasser ein, drücke sie etwas aus, rühre sie unter den heißen Grießbrei. Lasse den Brei unter gelegentlichem Rühren abkühlen.
  • 3
    Spüle die kleinen Formen kalt aus. Schlage die Sahne steif, rühre sie unter den Brei. Fülle den Brei in die Formen und streiche ihn glatt. Stelle die Formen ca. 3 Stunden kalt.
  • 4
    Tauche die Formen kurz in heißes Wasser, stürze sie auf Teller. Stecke Mandeln als Ohren und Sultaninen als Augen auf. Rolle die Lakritze ab, spalte sie in feine Stränge und stecke sie in kleinen Stücken als Schwänze an.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
220 kcal
13g Fett
20g Kohlenhydrate
5g Eiweiß

Süße Grießmäuse mit Lakritzschwanz - gemeinsames Kochen mit Kindern wurde bereits 135 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
5-adventstuerchen
5. Adventstürchen
Wir verlosen vier tolle Weleda-Geschenksets inkl. einer Wärmeflasche von David Fussenegger! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>