Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Stachelbeer-Kiwi-Kuchen - erfrischend sauer | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Inkadack-1

 


Stachelbeer-Kiwi-Kuchen - erfrischend sauer | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 14 Portion(en)
250 ml   Milch, 1,5 %
120 g   Zucker
1 Prise(n)   Salz
80 g   Mehl
5 Stk.   Eier
300 g   Stachelbeeren, grün
150 ml   Traubensaft Hell  

(alternativ: Apfelsaft)

50 ml   Waldmeistersirup, grün
1 Packung(en)   Tortenguss, klar
2 Stk.   Kiwis
1 TL   Puderzucker

Raffinierte Zubereitung

  • Milch, 60 g Zucker, 1 Prise Salz und Mehl in einem Topf mischen und unter ständigem Rühren einmal gut aufkochen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen. Eigelb mit den Quirlen des Mixers nacheinander gut unterrühren. Eiweiß und 1 Prise Salz mit sauberen Quirlen steif schlagen, dabei 60 g Zucker einreisen lassen und 2 Minuten weiterschlagen. Eischnee unter den Teig heben.

    Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform, Durchmesser 24 cm, streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C, Umluft 160°C, auf der untersten Schiene 1 Stunde backen, dabei nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken. In der Form abkühlen lassen.

    Für das Kompott die Stachelbeeren putzen. Saft, Sirup und Tortenguss mischen und unter Rühren aufkochen. Die Beeren untermischen und ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen, bis die Beeren weich, jedoch nicht zerfallen sind. Kiwis schälen, längs halbieren, in Scheiben schneiden und unter das Kompott heben. Kompott in die Tortenmulde geben und fest werden lassen. Mit Puderzucker bestäuben.


+ Kühlzeit

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Pro Portion etwa
135 kcal
3g Fett
22g Kohlenhydrate
4g Eiweiß

Stachelbeer-Kiwi-Kuchen - erfrischend sauer wurde bereits 163 Mal nachgekocht!

 

Inkadack-1




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>