Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Peruanischer Zitronenkuchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von TheUjulala

 


Peruanischer Zitronenkuchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: TheUjulala
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 -   Für "Milchmädchen"
300 ml   Milch
200 ml   Sahne
250 g   Zucker
1 -   Für den Butterkeks-Boden
200 g   Butter, kalt
150 g   Mehl
1 Stk.   Ei, ganz
1 -   Für die Zitronen-Creme
400 g   Milchmädchen
200 ml   Zitronensaft
4 Stk.   Eigelb
1 -   Für das Baiser
4 Stk.   Eiweiße

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Milchmädchen selber machen:
    300ml Milch, 200ml Sahne und 250g Zucker in einem breiten Topf erhitzen und ca. 40-50 Minuten bei leichtem Sprudeln einkochen lassen, bis die Konsistenz von Kondensmilch mit Karamell-Farbe erreicht ist. Man kann auch noch einen 1-2 TL Speisestärke gegen Schluss einrühren, damit es etwas eindickt. Ergibt ca. 400 g Milchmädchen. In einen verschließbaren Behälter geben und kühl stellen.

    Butterkeks-Unterboden:
    Entweder 1 1/2 Packungen Butterkekse klein stampfen und mit 100g geschmolzener Butter verrühren, oder selber machen (einfacher Mürbteig):
    Ofen auf 180 Grad vorheizen, Springform mit Butter einfetten.
    150g Mehl, 75g Zucker, 1 ganzes Ei und 1 Prise Salz vermischen, die kalte 200g Butter mit einer Gabel hineinarbeiten, bis es ein glatter Teig wird. Ist die Masse noch zu weich, dann etwas mehr Mehl hinzugeben und mit kalten Händen kneten. Damit den Boden der Springform auslegen und ca. 25 Minuten backen, herausnehmen und abkühlen lassen.

    Zitronen-Creme:
    400g Milchmädchen mit den 4 Eigelb und 200ml Zitronensaft mixen, über den abgekühlten Boden geben und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

    Baiser:
    4 Eiweiß zu sehr steifen Eischnee schlagen, dabei langsam die 75g Zucker einrieseln lassen. Das Baiser gleichmäßig über die abgekühlte Zitronen-Creme verteilen und nochmal bei 180 Grad 15 Minuten backen.

    Kuchen erst komplett auskühlen lassen, dann kann er serviert werden.


TIPP:
Am besten benutzt man eine Springform. Der Kuchen ist durch die flüssige Zitronen-Creme sehr weich und lässt sich deswegen schlecht aus einer Silikonform nehmen.
Am besten lässt man den Kuchen über Nacht im Kühlschrank in der Springform auskühlen, bevor man ihn aus der Form nimmt.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Ist es normal, wenn man die Zitronencreme machen will, das alles total flüssig wird? Oder was hab ich falsch gemacht? "Milchmädchen" ist schön cremig geworden, nach dem Eigelb war auch noch alles gut, aber nach 200 ml Zitronensaft war es zu flüssig. Und das soll so auf zuvor gebackenen Teig? Das ist alles am Rand der Springform durchgesickert. Es war mir unmöglich diesen Kuchen fertig zu stellen!

Antwort von TheUjulala:

Ja, das ist so. Die Creme ist dann recht flüssig. Durch die Eier wird die Creme dann beim Backen wieder fest. Ich hatte mich am Anfang auch gewundert und deswegen mal eine Silikonform benutzt. Das Problem danach war, den Kuchen aus der Silikonform zu kriegen, weil der Kuchen doch recht weich ist. Bei mir hat es mit der Springform gut geklappt. Vielleicht war der Butterkeksboden zu niedrig? Man könnte auch ausprobieren die Springform mit Backpapier auszulegen. Tut mir leid,dass Dir der Kuchen nic

Antwort von TheUjulala:

nicht gelungen ist. Ich hoffe, beim nächsten mal klappt es, denn der Kuchen ist echt lecker! Viel Glück!

Geschrieben von unbekannter Gast:

was ist denn milchmädchen?

Antwort von unbekannter Gast:

Das ist Dosenmilch so wie Kaffeesahne

Antwort von unbekannter Gast:

Das ist gezuckerte Kondensmilch

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Peruanischer Zitronenkuchen wurde bereits 4361 Mal nachgekocht!

 

TheUjulala




Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen