Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Obstkuchen mit Pudding-Wein-Creme und Weintrauben | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von leopaart

 


Obstkuchen mit Pudding-Wein-Creme und Weintrauben | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: leopaart
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
250 g   Mehl
4 TL   Backpulver
175 g   Zucker
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 Packung(en)   Aroma (Finesse/Orange)
8 Stk.   Eier
6 EL   Oel
50 EL   Apfelessig
3 Blatt   Gelatine (für die Creme)
1 Packung(en)   Puddingpulver Vanille
250 ml   Schlagsahne
250 ml   Weißwein
300 g   Crème fraiche
1,25 kg   Weintrauben (für den Belag)
3 Packung(en)   Tortenguss klar
250 ml   Weisswein (oder Apelsaft
500 ml   Wasser

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Den Backofen vorheizen (Strom: 180°, Umluft: 160°, Gas Stufe 2-3). Für den Teig Mehl mit 4 gestr. TL Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Restliche Zutaten hinzufügen und mit den Rührbesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

    Den Teig auf ein gefettetes Backblech (30 x 40 cm) geben und glatt streichen. Das Backblech in den Backofen und etwa 20 Minuten backen.

    Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen. Den Gebäckboden erkalten lassen. Dann den Gebäckboden vom Backblech lösen, Seitenränder gerade schneiden. Gebäckboden auf eine Platte legen. Einen Backrahmen so um den Gebäckboden stellen, dass der Boden fest umschlossen ist.

    Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Puddingpulver mit Zucker mischen, mit 6 Esslöffeln von der Sahne anrühren. Restliche Sahne und Weißwein in einem Topf zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren nochmals 1 Minute kochen lassen. Gelatine ausdrücken und in dem heißen Pudding unter Rühren auflösen, Crème fraîche unterrühren. Die Creme auf den Gebäckboden geben und erkalten lassen.

    Für den Belag nach Belieben das vorbereitete Obst in Stücke, Scheiben oder Spalten schneiden. Dosenfrüchte in einem Sieb abtropfen lassen. Das Obst auf der Creme verteilen, dabei den Rand gut auslegen.

    Für den Guss aus Tortengusspulver, Zucker, Apfelsaft oder Weißwein und Wasser nach Packungsanleitung einen Guss zubereiten und auf dem Obst verteilen. Den Kuchen etwa 2 Stunden kalt stellen. Backrahmen lösen und entfernen. Kuchenränder eventuell mit einem feuchten Messer säubern.


Gelatinespeisen gelingen nicht mit frischer Ananas und mit frischen Kiwis. Diese Früchte enthalten ein Enzym, das Gelatine auflöst. Der Pudding kann auch mit 250 ml Schlagsahne und 250 ml Apfelsaft oder 500 ml Milch zubereitet werden.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Perfekt für den idealen Traumbody ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

50 EL apfelessig?echt?

Geschrieben von unbekannter Gast:

wirklich 50 el Apfelessig oder ist das ein schreibfehler

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 150 Minuten
 

Pro Portion etwa
6435 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Obstkuchen mit Pudding-Wein-Creme und Weintrauben wurde bereits 9546 Mal nachgekocht!

 

leopaart




Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen