Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Oberfälzer Apfelmaultaschen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Oberfälzer Apfelmaultaschen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Eisenhut_Mayer
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
5 -   mittelgroße mehlige Kartoffeln (am besten Sorte Agria)
280 g   Mehl
2 -   Eier
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Muskat
1 Schuss   Milch
120 g   Butter
5 -   Kornäpfel (Klaräpfel)
120 g   Zucker
1 Prise(n)   gehackte Nüsse
1 Prise(n)   Zimt
1 Prise(n)   Rosinen

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Die Kartoffeln am Vortag dämpfen, mit dem Zahnstocher prüfen, wann sie weich sind, danach mit der Schale kühl stellen.
  • 2
    Am nächsten Tag die Äpfel schälen und in gleich große Spalten teilen, anschließend den Zucker, eventuell die Nüsse, Rosinen und den Zimt daruntermengen.
  • 3
    Die Kartoffeln schälen und mit einer
    Kartoffelpresse pressen, Mehl, Eier und Gewürze dazugeben und zu einem rollbaren Kartoffelteig kneten, einen Schuss Milch zugeben
  • 4
    Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen und diese auf einem bemehlten Brett ausrollen (in etwa so groß wie ein Frühstücksteller).
  • 5
    Auf den Teig etwas zerlassene Butter
    geben, darüber in die Mitte länglich die Füllung aufbringen.
  • 6
    Den Teig von unten nach oben falten, die rechte und die linke Seite bis zur Mitte einklappen und zum Schluss die obere Teigklappe über die Masse ziehen, so- dass er mindestens 2 cm überlappt. Die Öffnung zusammendrücken. Es sollte dabei ein 5 bis 6 cm großes Rechteck herauskommen.
  • 7
    In einer Reine (eine längliche Pfanne),
    die großzügig mit Butter ausgefettet
    ist, die 8 Maultaschen nebeneinander setzen, noch etwas von der geschmol- zenen Butter daraufgeben und in einem auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorgeheiz- ten Ofen 40 Minuten backen.


Dieses Rezept stammt "Aus Omas Kochbuch" von Elisabeth Ruckser und ist im Servus Verlag erschienen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Schon wieder ein Kommentar verschwunden

Antwort von unbekannter Gast:

das wird hier wohl zur Gewohnheit, was nicht passt, wird gelöscht...

Antwort von unbekannter Gast:

wie zu schlimmsten DDR-Zeiten...nur Jasager und Abnicker werden geduldet, Kritik unter keinen Umständen erwünscht, ein Armutszeugnis...

Antwort von unbekannter Gast:

Wer oder was ist denn dafür Zuständig???? Finde es auch sehr merkwürdig .!!!

Antwort von unbekannter Gast:

Lecker kann ich nicht mehr ,,lesen". Aber vielleicht ist es die einzigste Möglichkeit hier zu Überleben ?. Schade für die guten Rezepte und Anregungen !!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Lecker ???????

Antwort von unbekannter Gast:

alles klar...doppelt lecker hält besser..., nichtsdestotrotz ein wirklich gutes Rezept, ob es dann "lecker" ist, wird sich herausstellen????

Geschrieben von unbekannter Gast:

Lecker ???????

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 100 Minuten
 

Oberfälzer Apfelmaultaschen wurde bereits 800 Mal nachgekocht!

 

kochrezept




Gewinnspiele
maison-mollerus-taschen-sind-voll-im-trend
Maison Mollerus Taschen sind voll im Trend
Gewinnen Sie einen Shopper in Ihrer Lieblingsfarbe im Wert von 419 Euro! Teilnehmen