Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Muttis Käsekuchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Koche_gerne

 


Muttis Käsekuchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Koche_gerne
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
80 g   Butter
50 g   Zucker  

(alternativ: Fruchtzucker)

2 Stk.   Eigelb
200 g   Mehl
1,5 TL   Backpulver
1 kg   Quark  

(alternativ: Schichtkäse)

1 Packung(en)   Vanillezucker
2 Stk.   Eiweis
1 TL   Zitronenschalenabrieb

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Für den Boden Butter, Zucker und Eigelb schaumig rühren, dann das Mehl mit Backpulver dazu geben. In die gefettete Springform geben und einen Rand bilden.

    Alle Zutaten für den Quark verrühren und auf dem Boden in der Springform verteilen. Wer möchte, kann auch Rosinen oder ein Glas gut abgetropfte Kirschen dazu geben. Alles zusammen ca. 60 Minuten bei 175 Grad Umluft auf der mittleren Schiene im Ofen backen.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

schlimm, wenn welche statt Tipps nur auf dämliche Art und Weise Rum hacken müssen. dann sollen sie hier nicht rein gucken. ich finde die app als Anregung Top

Geschrieben von unbekannter Gast:

Warum müssen solche Rezepte. (Rezept des Tages ) überhaupt veröffentlicht werden ? Langsam glaube ich da ist einfach ein Computer der für Euch arbeitet ,keiner weiß was da für eine Sch......... geschrieben wird .werde nochHeute diese Seite verlassen !

Geschrieben von unbekannter Gast:

What that ????????????? Mega schlecht ????????????

Geschrieben von unbekannter Gast:

Leute , geht zu Google oder YouTube oder Pinterest, dort könnt ihr wirklich, falls nötig , richtig gute, tolle Rezepte für Käsekuchen finden, man ist schliesslich nicht auf das Rezept des Tages angewiesen, noch dazu, wenn es so grottenschlecht ist, wie das heutige...und ich hab noch das gute, alte handgeschriebene Rezeptbuch meiner Oma, da ist auch ein Rezept für Käsekuchen drin, ein Träumchen??????

Geschrieben von unbekannter Gast:

50 g Zucker scheint mir sehr wenig, im Quark garkeiner?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich glaube nicht das dieses Rezept funktioniert. Ohne Eier bindet die Quarkmasse beim Backen nicht?? Oder liege ich falsch???

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das Rezept ist schlecht und die Erklärung der Zubereitung noch schlechter...????Hat weder was von Mutti oder Mamas Käsekuchen !!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

find ich auch ne egal, wenn sollte schon nen original Bild eingestellt sein. sonst kannst es ja gleich wie in der Werbung machen u sonst was als Quarkcreme nehmen, nur das es schön u ansprechend aussieht

Geschrieben von unbekannter Gast:

Liebe(r) koch_gerne, warum sind Mamas Käsekuchen und Muttis Käsekuchen unterschiedlich, doch haben das selbe Bild? ??

Antwort von unbekannter Gast:

...Blöde Kommentar !!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kann ja nicht schmecken . Wichtige Zutaten fehlen. Hier wollte sich jemand wichtig machen.

Geschrieben von Makne:

Der Kuchen ist prima für einen schönen Sonntag Nachmittag

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Muttis Käsekuchen wurde bereits 16999 Mal nachgekocht!

 

Koche_gerne




Gewinnspiele
weihnachten-beginnt-jetzt-mit-dem-neuen-weihnachtsalbum-von-tarja
Weihnachten beginnt jetzt: mit dem neuen Weihnachtsalbum von Tarja!
Wir verlosen 10 x das Album „from Spirits and Ghosts”! Teilnehmen