Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Mandelduchesse | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Hagenuss

 


Mandelduchesse | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Hagenuss
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
4 Stk.   Eiweiß (140 g)
120 g   Kristallzucker
50 g   geschälte und fein geriebene Mandeln
40 g   glattes Mehl
50 g   flüssige Butter
120 g   Rohmarzipan
50 g   gehobelte Mandeln
1 Schuss   Orangenlikör

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Eiweiß mit Zucker cremig schlagen, dann das Mandel-Mehlgemisch und die abgekühlte Butter unterheben.

    Mit dem Dressiersack, bzw. Spritzbeutel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech dressieren. Die Hälfte mit den gehobelten Mandeln bestreuen und bei 170° Ober- und Unterhitze goldbraun backen.

    Marzipan mit Orangenlikör zu einer cremigen Masse rühren, und die Plätzchen damit zusammensetzen. Mit Staubzucker bestreuen.

    In einer Dose halten die Plätzchen ca. 3 - 4 Wochen.


Wenn man die Plätzchen in der Dose aufbewahrt, halten sie länger, werden aber weich. In einer Schachtel aufbewahrt bleiben sie knusprig.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

lecker

Geschrieben von unbekannter Gast:

Aber sehr lecker,wird gleich ausprobiert ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

In Österreich sagt man Dressiersack,bei uns Spritzbeutel !!!

Geschrieben von Hagenuss:

Da die Mandelplätzchen zusammengefügt werden sollen sie nach Möglichkeit gleich groß werden. Da sie beim Backen auseinanderfließen, tut man sich mit einem Dressiersack ( Spritzbeutel ) schon leichter.

Geschrieben von Hagenuss:

Spritzbeutel ist auch OK.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo ich bin schon seit einigen Jahrzehnten Koch in hochrangigen Hotels, aber so etwas wie einen Dressiersack habe ich noch nie gehört. Das einzigste was ich in der Art schon mal gehört habe ist eine Dressiernadel. Und hier hadelt es sich bestimmt nicht um Rouladen.
Mit freundlichem Gruß Robert
PS: Wenn du einen Spritzbeutel meinst sag es einfach.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kann ich die Häufchen auch mit einem Teelöffel auf das Backblech befördern? Oder muss es zwingelnd mit einem Dressiersach dressiert werden?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 50 Minuten
 

Mandelduchesse wurde bereits 18593 Mal nachgekocht!

 

Hagenuss




Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen