Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Kleine Himbeer-Rosen-Cobblers | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Kleine Himbeer-Rosen-Cobblers | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
600 g   Himbeeren, die Hälfte davon tiefgefroren
2 Stk.   rosa oder rote Rosen - Blütenblätter, gewaschen und getrocknet
50 g   kalte Butter in Stückchen
225 g   Mehl
2 TL   Backpukver
1 Prise(n)   Salz
50 g   extrafeiner Zucker oder Vanillezucker
150 ml   Milch
1 EL   Rosenwasser
4 EL   Puderzucker zum Bestäuben
4 EL   kalte Sahne zum Servieren

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Rezepttext und -Bilder aus dem Buch "Zimtduft und warmer Apfelkuchen" (Thorbecke-Verlag), Bilder: Ryland, Peters & Small © 2011 by Jan Thorbecke, Ostfildern

    Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

    Die schönsten Rosenblütenblätter aussuchen und für später zum Dekorieren beiseite legen. Die übrigen zerkleinern. Butter, Mehl, Backpulver und Salz mit den Fingerspitzen zu feinen Krümeln verarbeiten. Den Zucker und die zerkleinerten Rosenblütenblätter unterrühren.

    Die Milch mit dem Rosenwasser vermischen und zur Mehlmischung gießen. Mit einem Palettenmesser zu einem relativ weichen und klebrigen Teig verarbeiten. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und ca. 1 cm dick ausrollen. 4 Kreise ausstechen, die die Vertiefungen des Muffinbackbleches ausfüllen.

    Die Teigkreise in die Muffinförmchen legen und behutsam die gefrorenen Himbeeren in den Teig drücken. Mit Puderzucker bestäuben und im vorgeheizten Backofen 10–15 Minuten lang backen, bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist. Die Aufläufe in der Form vor dem Herausnehmen ein paar Minuten abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben, mit den Rosenblütenblättern bestreuen und noch warm mit den restlichen Himbeeren und kalter Sahne servieren.


Rosenwasser verleiht diesen hübschen kleinen Aufläufen ein besonders feines Aroma. Wenn man die Himbeeren zuvor einfriert, dann lassen sie sich leichter mit dem Teig vermischen. Frieren Sie aber nur die Hälfte der Himbeeren ein und verwenden Sie die andere Hälfte zum Dekorieren.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr lecker! Haben die Cobblers gerade aus dem Ofen geholt und probiert! Super!!!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Cobblers :-D Wie sich das denn anhört!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das muss ich mal machen!!! Hört sich gut an;)

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Kleine Himbeer-Rosen-Cobblers wurde bereits 3457 Mal nachgekocht!

 

kochrezept




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen