Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Kirschtarte mit Baiser und Holunderblüten | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von Thomas Bühner

 


Kirschtarte mit Baiser und Holunderblüten | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Intego
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
150 g   Holunderblüten
500 ml   Weißwein
100 g   Puderzucker
325 g   Butter
1 Prise(n)   Salz
2 Stk.   Vanilleschoten
0,5 Stk.   Zitrone, unbehandelt
5 Stk.   Eigelb
300 g   Mehl
2 Stk.   Eier
280 g   Zucker
250 ml   Rotwein
50 g   Portwein
1 Stange(n)   Zimt
2 cl   Kirschwasser
200 g   Kirschen
100 g   Eiweiß
1 Hand voll   Holunderblüten, getrocknet
1 TL   mondamin

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Raffinierte Zubereitung

  • Holunderblütenwein:
    Am Vortag die Holunderblüten in den Weißwein legen und 24 Stunden ziehen lassen.

    Mürbeteig:
    Puderzucker, 200 g Butter, das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote, den Abrieb der halben Zitrone und 1 Eigelb verkneten. Dann das Mehl zugeben und nochmals verkneten. Wenn der Teig fertig ist in Frischhaltefolie wickeln und 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.
    Nun den Teig ausrollen, und eine Förtchenpfanne damit auslegen. Im Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten backen.

    Holunderblütencreme:
    125 ml des vorbereiteten Holunderblütenweins mit 4 Eigelb, 2 Eiern und 50 g Zucker unter ständigem Rühren aufkochen. 125 g Butter untermixen und anschließend die Masse abkühlen lassen.

    Kirschragout:
    Den Rotwein, Portwein, 1 Vanilleschote, 30 g Zucker, die Zimtstange und das Kirschwasser aufkochen und mit etwas Mondamin abbinden. Dann die entsteinten Kirschen in den heißen Sud geben.

    Baisers:
    100 g Eiweiß und 200 g Zucker erst warm und dann kalt zu Schnee schlagen und einige getrocknete Holunderblüten unterheben.

    Fertig stellen:
    Ein wenig Holunderblütencreme in die Mürbeteigtorteletts geben, darauf das Kirschragout verteilen. Mit dem Baiser bestreichen und bei 200 °C ca. 5 Minuten backen.


Tipp: Die Tarte nach dem Backen 2 Minuten stehen lassen, und erst dann vom Blech nehmen, weil sie sonst zu schnell bricht.

Eine Förtchenpfanne ist eine gusseiserne Pfanne mit halb kugelrunden Vertiefungen. Im Norden (Schleswig-Holstein, Dänemark) bäckt man kleine runde Förtchen darin aus.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Kirschtarte mit Baiser und Holunderblüten wurde bereits 9634 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Thomas Bühner

http://www.restaurant-lavie.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen