Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Kirsch-Käsekuchen ohne Boden | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Davida

 


Kirsch-Käsekuchen ohne Boden | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Davida
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Kirschen frisch  

(alternativ: gefrorene)

1 Packung(en)   Vanillezucker
150 g   weiche Butter
250 g   Zucker
1 EL   Zitronensaft
4 EL   Hartweizengriess
1 kg   Magerquark
1 Packung(en)   backfeste Puddingcreme "Vanille-Geschmack"  

(alternativ: Vanillepuddingpulver zum Kochen)

4 Stk.   Eier

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kirschen waschen, entstielen, entsteinen und mit dem Vanillezucker mischen.
  • 2
    Butter, Zucker, Zitronensaft und Grieß cremig rühren. Quark und Puddingcreme unterrühren. Eier nach und nach unterrühren. Kirschen unterheben. Quarkmasse in eine gefettete Springform ( 26cm ) füllen und im Ofen ca.60 Min. backen, dann im ausgeschalteten Ofen noch ca.30 Min. ruhen lassen.
  • 3
    Kuchen herausnehmen, komlett auskühlen lassen und aus der Form lösen. Evtl. mit Puderzucker bestäubt servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Den habe ich auch schon öfter gemacht,er ist saftig und mächtig. In meinem Rezept nimmt man Sauerkirschen aus dem Glas und keinen Grieß. Es gibt viele Möglichkeiten und jede ist lecker.

Antwort von unbekannter Gast:

Genau so mache ich den Kuchen , mit Sauerkirschen ohne Grieß . Prima .

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 120 Minuten
 

Kirsch-Käsekuchen ohne Boden wurde bereits 534 Mal nachgekocht!

 

Davida




Gewinnspiele
9-adventstuerchen
9. Adventstürchen
Wir verlosen zwei 200-Euro-Gutscheine für den Online-Shop von GANG! Teilnehmen