Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Käsekuchen ohne Boden in 90 Minuten für 1 Portionen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de

 


Käsekuchen ohne Boden in 90 Minuten für 1 Portionen  | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
125 g   Margarine
150 g   Zucker
2 Packung(en)   Vanillezucker
1 Stk.   Ei
2 TL   Stärkemehl  

(alternativ: Vanillepuddingpulver)

1 EL   Zitronenschale
4 Stk.   Eier
1000 g   Quark
200 g   Rosinen
30 g   Grieß
20 g   Puderzucker

Normale Zubereitung

  • Margarine mit Zucker, Vanillezucker und 1 Ei schaumig rühren. Dann Stärkemehl oder wahlweise Vanillepuddingpulver, abgeriebene Schale einer Zitrone und 4 Eier unterrühren. Den Quark (möglichst Magerquark) in einem Sieb gut abtropfen lassen und nach und nach unter die Eicreme rühren. Die Masse sollte sehr glatt gerührt sein. Zum Schluß Rosinen unterheben.
    Eine 26er Springform mit Margarine dünn einfetten und mit Grieß ausstreuen. Die Käsekuchen-Masse in die Springform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 70 Min. auf der mittleren Schiene backen. Nach ca. 40 Min. den Käsekuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird. Nach 70 Min. den Ofen ausschalten, die Tür etwas öffnen und den Käsekuchen langsam abkühlen lassen, bis er lauwarm ist. Der Käsekuchen wird dabei noch fester. Noch warm aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.


Dieser Käsekuchen ist sehr saftig. Man kann ihn auch ohne Rosinen backen.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Käsekuchen ohne Boden in 90 Minuten für 1 Portionen wurde bereits 6823 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>