Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Hübsche Lebkuchenhäuschen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Hübsche Lebkuchenhäuschen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Zuckerrübensirup
100 g   Zucker weiß
1 Packung(en)   Vanillezucker
75 g   weiche Butter  

(alternativ: Margarine)

300 g   Weizenmehl
2 TL   (gestrichen) Backpulver
1 Packung(en)   Weihnachtsaroma
50 g   gemahlene Haselnüsse
1 Packung(en)   weiße Zuckerschrift
2 Stk.   Schablonen aus Pappe für die Häuschen-Teile (7 x 6,5 cm; Dachschrägen je 4,5 cm)

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Zuckerrübensirup mit Zucker, Vanillezucker und Butter oder Margarine in einem Topf unter ständigem Rühren erhitzen, bis das Fett und der Zucker vollständig gelöst sind. Dann die Masse in eine Rührschüssel geben und erkalten lassen.
  • 2
    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen (E-Herd; Ober-/Unterhitze) auf ca. 180 Grad Celsius vorheizen.
  • 3
    Für den Lebkuchenteig Mehl mit Backpulver mischen, dann zusammen mit Zitronenschale und Nüssen zu der Fett-Zucker-Masse geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig kneten.

    Anschließend den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche knapp 3 mm dünn ausrollen.
  • 4
    Mit Hilfe der Pappschablonen pro Haus 3 Hauswände mit einem Messer aus dem Teig ausschneiden. Für den Boden ein Rechteck mit dem Maßstab von 7,5 x 7 cm ebenfalls aus dem Teig schneiden. Nach Belieben weitere Dekorationselemente herausschneiden.
  • 5
    Alle Teigteile auf das vorbereitete Backblech legen und im heißen Ofen (Einschub: Mitte) 7 - 8 Minuten backen.
  • 6
    Anschließend die fertig gebackenen Lebkuchenteile mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und vollständig erkalten lassen.
  • 7
    Zum Verzieren die einzelnen Hauswände mit Zuckerschrift verzieren. Auf die Bodenplatte an 3 Seiten mit Zuckerschrift eine Linie ziehen und die einzelnen Hauswände darauf zu einem Häuschen zusammensetzen. Dabei gegebenenfalls Zuckerschrift auch in die Winkel des Häuschen spritzen.
  • 8
    Die Lebkuchenhäuschen mindestens 60 Minuten trocknen lassen.


Nach Belieben ein Teelicht hinter die Hausfassade stellen.
Zur Dekoration kann man die Häuschen einige Wochen stehen lassen.
Viel Spaß beim Nachbacken!

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 100 Minuten
 

Hübsche Lebkuchenhäuschen wurde bereits 68 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
3-adventstuerchen
3. Adventstürchen
Wir verlosen 1 Cafissimo Titanio à 199,99€ plus Kapseln & 1 Cafissimo Coppero à 199,99€ plus Kapseln Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>