Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Himbeer-Käsekuchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Himbeer-Käsekuchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: William_Meppem
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 1 Portion(en)
150 g   Mehl
350 g   Zucker
100 g   Butter, in Flöckchen
330 g   Frischkäse
500 g   Ricotta
4 EL   Zitronensaft
2 EL   fein abgeriebene Zitronenschale
1 TL   Vanilleextrakt
1 EL   Maisstärke
1 EL   Wasser
5 mittlere(s,r)   Eier
200 g   TK Himbeeren (aufgetaut)
100 g   Kristallzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

    Eine Springform (22 cm Durchmesser) dünn fetten und den Boden mit Backpapier belegen.
  • 2
    Für den Teigboden Mehl, Zucker
    und Butter in der Küchenmaschine 1 Minute grob zu einem Teig verarbeiten.

    Den Teig mit einem Löffelrücken auf den Boden der vorbereiteten Form drücken. Im vorgeheizten Ofen 30–35 Minuten goldbraun und fast gar backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • 3
    Für den Belag Frischkäse, Ricotta, 295g Zucker, Zitronensaft, Zitronenschale
    und Vanilleextrakt in der Küchenmaschine glatt rühren.

    Die Maisstärke mit dem Wasser glatt rühren und zusammen mit den Eiern unter die Frischkäsemasse rühren.
  • 4
    Die Seitenwände der Form nochmal dünn fetten. Die Füllung auf dem Boden
    verteilen und die Form behutsam aufklopfen, damit Luftblasen aus der Masse entweichen.
  • 5
    Die Himbeeren im Mixer oder mit dem Mixstab pürieren und durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf streichen. Bei hoher Temperatur erhitzen, den Zucker (100g) einrühren und unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat; 3 Minuten weiter köcheln lassen, bis das Püree leicht eingedickt ist. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • 6
    Das Himbeerpüree auf den Käsekuchenbelag geben und mit einem Buttermesser behutsam spiralförmig unterheben. Im Ofen 50–60 Minuten backen, bis der Belag sich hellbraun färbt und gerade fest ist.

    Im geschlossenen Ofen 50 Minuten abkühlen lassen.

    Den Kuchen im Kühlschrank 1 Stunde erkalten lassen. Aus der Form nehmen und auf eine Kuchenplatte setzen.


Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „von einfach zu brillant“ von Donna Hay, erschienen im AT Verlag, Fotos: ®William Meppem

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von kochrezept:

200 g Himbeeren und 100g Zucker benötigt man für das Himbeerpüree. Viele Grüße, Euer Kochrezepte.de-Team

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wieviele Himbeeren und Zucker braucht man?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 150 Minuten
 

Himbeer-Käsekuchen wurde bereits 757 Mal nachgekocht!

 

kochrezept




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen