Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Frankfurter Pudding | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de

 


Frankfurter Pudding | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
150 g   Bisquit
150 g   Butter
18 Stk.   Eigelb
12 Stk.   Eiweiß
300 g   Grießzucker
80 g   helle Sultaninen
150 g   Mandeln, gemahlen
1 Prise(n)   Zimt
40 g   Stärkemehl

Raffinierte Zubereitung

  • Die Sultaninen waschen und einweichen.
    Die Puddingform mit Butter ausstreichen und mit Mehl stäuben.
    Butter und die Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Eigelb nach und nach untermischen. Mandeln, zerriebenes Biskuit und Sultaninen dazugeben und vermengen.
    Eiweiß und den restliche Zucker zu Schnee schlagen, Stärkemehl und Zimt beigeben und sorgfältig unter die Masse heben.
    Bis 3/4 der Höhe in eine Puddingform füllen. Im Wasserbad vorwärmen und mit dem Wasserbad bei 220 Grad im Ofen backen.
    Vor dem Stürzen etwas stehen lassen. Nach dem Stürzen mit dem Entfernen der Form einen Moment warten.
    Zum Beispiel mit einer Rotweinsauce servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Frankfurter Pudding wurde bereits 1577 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
schlemmerpakete-fuer-geniesser
Schlemmerpakete für Genießer
Gewinnen Sie leckeren Käse, Weingläser, einen Dekanter sowie Käsemesser & -brett im Wert von 100€! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>