Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Frankfurter Kranz | Eier Rezept auf Kochrezepte.de

 


Frankfurter Kranz | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Stk.   Zitrone(n)
1 Packung(en)   Backpulver
280 g   Butter
6 Stk.   Eier
250 g   Mandeln, grob gerieben
100 g   Haselnüsse
1 Packung(en)   Mandelpuddingpulver
1 l   Milch
50 g   Paniermehl
1 Prise(n)   Salz
100 g   Speisestärke
300 g   Weizenmehl
400 g   Zucker

Normale Zubereitung

  • Die Butter schaumig rühren, dann Zucker, Eigelb, Salz und Schale der Zitrone dazugeben. Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen und durch ein Sieb schubweise in die Buttermasse rühren. Das Eiweiß zu Schnee schlagen und zum Schluss unter den Teig heben.
    Eine Ringform ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 bis 190°C in ca. 40 bis 45 Minuten backen. Nach der Garprobe (mit Stäbchen) den Kuchen aus der Form stürzen.
    Für die Füllung einen Mandelpudding mit der Milch kochen, in kaltem Wasser unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen.
    Die Butter schaumig rühren und löffelweise den Pudding mit der Butter mischen.
    Den erkalteten Kranz zweimal horizontal durchschneiden. Die Hälfte der Creme auf der unteren und mittleren Lage verteilen, dann beide Lagen zusammensetzen und die dritte Lage obenauf legen. Mit der restlichen Crème den Kuchen rundherum bestreichen, mit den etwas angerösteten, geriebenen Mandeln sorgfältig bestreuen und die Haselnüsse als Garnitur in mehreren Reihen obenauf setzen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Frankfurter Kranz wurde bereits 1764 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>