Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Fettarmer Apfelkuchen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von Backfee28

 


Fettarmer Apfelkuchen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Backfee28
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 16 Portion(en)
100 g   Zucker
250 g   Mehl
850 g   Äpfel
25 g   Mandeln
150 g   Joghurt
2 mittlere(s,r)   Eier
3 TL   Backpulver
3 TL   Speiseöl
1 Packung(en)   Vanillinzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Abgezogene und gehobelte Mandeln in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten und auf einem Teller erkalten lassen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Achtel schneiden.

    Für den Teig Eier mit dem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in einer Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillinzucker mischen, in einer Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.

    Mehl mit Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Restliches Mehlgemisch mit fettarmem Joghurt und Speiseöl auf die gleiche Weise unterarbeiten. Den Teig in eine Springform (26 cm Durchmesser, mit Backpapier belegt) geben und glatt streichen. Apfelstücke auf dem Teig verteilen und mit den Mandeln bestreuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und folgende Angaben beachten:

    Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt, unteres Drittel)/ Heißluft: etwa 160 °C (vorgeheizt)/ Gas: Stufe 2 bis 3 (vorgeheizt, unteres Drittel). Backzeit: etwa 25 Minuten.

    Die Form auf einen Kuchenrost stellen. Den Springformrand lösen und entfernen. Den Apfelkuchen auf dem Springformboden erkalten lassen und auf eine Tortenplatte legen.


Lecker!

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Noch. mitabgeriebener. Zitronenschale und etwas Vanillemark ,,,kann ich es mir Super vorstellen,,,,,nicht immer mit viel BUTTER und Zucker,,,,,,, Wird demnächst auch ausprobiert!!!!! ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

hab den Kuchen gerade im Ofen. Mit der Backzeit komm ich jedoch nicht hin. brauch ca. doppelt so lange.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das Rezept gefällt mir gut und wird in kürze ausprobiert.
weg

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich hab den Kuchen bereits zwei mal gebacken. Einmal mit Äpfeln und einmal mit frischen Heidelbeeren. Beide male war er schnell aufgegessen. Er schmeckt überhaupt nicht trocken sondern super saftig.

Geschrieben von Lallii:

Man kann auch statt Mandeln zum Schluß 30 g Amarettikekse zerkrümeln und über den Kuchen streuen

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Pro Portion etwa
132 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Fettarmer Apfelkuchen wurde bereits 12342 Mal nachgekocht!

 

Backfee28




Gewinnspiele
bleiben-sie-gesund-mit-der-pflanzenkraft-aus-der-schweiz
Bleiben Sie gesund, mit der Pflanzenkraft aus der Schweiz!
Gewinnen Sie 1 von 5 Produktpaketen von Dr.Dünner Naturmittel im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen