Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Birnen-Cobblers mit Ahornsirup und Pekannüssen | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von kochrezept

 


Birnen-Cobblers mit Ahornsirup und Pekannüssen | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kochrezept
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
4 kleine(r)   reife Birnen
0,5 Stk.   Zitrone, fein geriebene Schale und frisch gepresster Saft
4 EL   Ahornsirup
50 g   kalte Butter in Stückchen
225 g   Mehl
2 TL   Backpulver
1 Prise(n)   Salz
200 ml   Milch
50 g   gehackte Pekannüsse
4 EL   Crème double oder griechischer Joghurt zum Servieren

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Rezepttext und -Bilder aus dem Buch "Zimtduft und warmer Apfelkuchen" (Thorbecke-Verlag), Bilder: Ryland, Peters & Small © 2011 by Jan Thorbecke, Ostfildern

    Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Birnen schälen, entkernen und der Länge nach in dicke Scheiben schneiden. Mit der Zitronenschale, dem Zitronensaft und dem Ahornsirup in einen Topf geben. 10 Minuten lang sanft köcheln lassen, bis die Birnen fast weich sind. Beiseite stellen.

    Für den Teig die Butter mit dem Mehl, dem Backpulver und dem Salz mit den Fingerspitzen zu feinen Krümeln verarbeiten.Den Ahornsirup mit der Milch verrühren und 150ml dieser Mischung zu den Krümeln gießen. Mit einem stumpfen Messer zu einem relativ weichen, klebrigen Teig vermischen. Den Teigauf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 2 cm dick ausrollen. Kreise ausstechen.

    Die Birnenscheiben sternförmig in den Auflaufförmchen anordnen. Die dickeren Enden befinden sich in den Förmchen, die dünneren zeigen nach oben aus den Förmchen heraus. Die beim Kochen entstandene Flüssigkeit gleichmäßig über den Birnen verteilen. Einen Teigkreis in die Mitte der Birnen legen und diese so fixieren (die Birnen sollten alle unter dem Teig hervorschauen). Den Teig mit der übrigen Milch bestreichen und mit den gehackten Pekannüssen bestreuen. Die Förmchen vorsichtig auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen 10–15 Minuten lang backen, bis der Teig aufgegangen und goldbraun ist, die Birnen aber nur an den Spitzen zu bräunen beginnen. Heiß mit Crème double oder griechischem Joghurt servieren.


Diese frechen kleinen Aufläufe werden ein Lächeln auf die Gesichter Ihrer Gäste zaubern. Verwenden Sie hohe Auflaufförmchen, um den Sterneneffekt zu erhalten. Sie sehen spektakulär aus und schmecken genauso gut, wie sie aussehen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Habs nachgemacht, auf jeden fall mehr Birnen zum köcheln dazugeben (bei 5 personen ca. 2 birnen mehr) , weniger Milch da der Knetteig sonst zu flüssig wird. Ansonsten gutes Rezept.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Den Ahornsirup für die Birnen und den Teig aufteilen oder benötigt man für beides jeweils 4 EL?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Schick!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Birnen-Cobblers mit Ahornsirup und Pekannüssen wurde bereits 3659 Mal nachgekocht!

 

kochrezept




Gewinnspiele
6-adventstuerchen
6. Adventstürchen
Wir verlosen den Teppich „STARS“ von LIVONE in vier verschiedenen Farben im Wert von je 139,00 Euro! Teilnehmen