Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Bayrische Kücheln | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von maria15

 


Bayrische Kücheln | Kuchen und Gebäck

 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Mehl
1 Prise(n)   Salz
250 ml   Milch
20 g   Hefe
1 Stk.   Ei
50 g   Butter
50 g   Zucker
1 Packung(en)   Ausbackfett
100 g   Zucker zum Bestreuen

Normale Zubereitung

  • Hefeteig von weicher Beschaffenheit herstellen, sehr gut abschlagen, ohne den Teig gehen zu lassen.
    Kleine Nudeln abstechen, diese wie Rohnrnudeln formen, leicht mit Fett bestreichen, zugedeckt kurz gehen lassen, dann mit gefetteten Fingern ausziehen, indem man den Teigrand durch die Hand gleiten lässt, so dass innen ein dünnes Fenster entsteht.
    In heißes Fett legen, ein bis zweimal mit heißem Fett übergießen, damit die Küchlein auflaufen, aber nicht hart werden.
    Wenn goldbraun, vorsichtig wenden, so dass kein Fett in die Mitte des Küchlein kommt, fertig backen. Küchlein müssen innen weißes Fenster haben, abtropfen lassen, mit Zucker bestreuen und anrichten.


Viel Spaß beim Ausprobieren und gutes Gelingen!!!

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Bayrische Kücheln wurde bereits 3929 Mal nachgekocht!

 

maria15




Gewinnspiele
taegliche-begleiter-die-taschen-von-zwei
Tägliche Begleiter - Die Taschen von ZWEI
Gewinnen Sie eine von drei Echtledertaschen im Wert von 199,90 €! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>