Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Aromatische Zitronentarte mit Heidelbeeren | Kuchen und Gebäck Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Aromatische Zitronentarte mit Heidelbeeren | Kuchen und Gebäck

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
1 mittlere(s,r)   rechteckige Quicheform (24 cm Durchmesser)  

(alternativ: Tarteform mit gewelltem Rand)

200 g   Mehl
150 g   Zucker + 3 Eier
1 Packung(en)   Vanillezucker
1 Prise(n)   Salz
100 g   Butter
400 g   getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
250 g   Heidelbeeren frisch
3 Stk.   Eier Größe M
150 g   Crème-double
1 EL   Speisestärke
2 mittlere(s,r)   Bio-Zitrone; Schalenabrieb und Saft
75 g   Butter für den Belag
1 EL   Puderzucker

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Für den Teig das Mehl sieben und eine Mulde hineindrücken. 1 EL Zucker, Vanillezucker, Salz und 1 - 2 EL Wasser hineingeben. Die kalte Butter in Stückchen an den Mehlrand setzen. Alles rasch glatt verkneten. Zur Kugel formen, in Folie einwickeln und ca. eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
  • 2
    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Quiche- oder Tarteform fetten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, hineinlegen und einen Rand formen. Backpapier auf den Teig geben und mit Hülsenfrüchten belegen. Den Boden im Ofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, das Papier samt Hülsenfrüchte entfernen. Tarte noch 10 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist.
  • 3
    Für den Belag die Heidelbeeren verlesen, waschen, trocken tupfen. Für die Creme Eier mit restlichen Zucker in einer Metallschüssel schaumig schlagen. Crème-Double, Speisestärke, Zitronensaft und -schale unterrühren. 75 g Butter in Flöckchen zufügen, dann die Masse über dem heißen Wasserbad mit den Schneebesen des Mixers dick-Cremig aufschlagen, dann die Beeren unterheben. Die Creme auf den heißen Tarteboden streichen. Im 180°C heißen Ofen ca. 45 Minuten backen, bis der Belag fest ist. Er sollte nur leicht bräunen, eventuell mit Alufolie abdecken. Tarte herausnehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.


Süße Variante!
Der Mürbeteig für eine echt französische Tarte wird meist ohne oder mit nur wenig Zucker zubereitet. Wird der Boden jedoch süß gewünscht, einfach 60 g Zucker und 2 TL Zitronensaft mit in den Teig arbeiten. Zum Backen eignen sich auch eine quadratische Tarteform mit herausnehmbarem Boden (bis 30 cm Durchmesser) sehr gut.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
310 kcal
19g Fett
30g Kohlenhydrate
4g Eiweiß

Aromatische Zitronentarte mit Heidelbeeren wurde bereits 141 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>