Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Apfelkokoskuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von Timaree

 


Apfelkokoskuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Timaree
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 10 Portion(en)
125 g   Butter, flüssig  

(alternativ: Margarine)

120 g   Zucker  

(alternativ: Honig)

2 Stk.   Eier
1 Prise(n)   Salz
200 g   Mehl  

(alternativ: Vollkornmehl)

2 TL   Backpulver
150 ml   Milch
5 große(r)   Apfel
1 EL   Zitronensaft
100 ml   Sahne
100 g   Kokosflocken

Einfache Zubereitung

  • Die Butter, den Zucker, die Eier, das Salz, das mit Backpulver vermischte Mehl und die Milch zu einem cemigen Teig verrühren. Den Teig in eine gefette Springorm geben. Die Äpfel schälen und in gleichgroße Stücke schneiden. Danach mit Zitronensaft beträufeln.

    Die Äpfel auf dem Teig verteilen. Für die Creme die Sahne mit den Kokosflocken und etwas Zucker verühren. Sie darf nicht zu flüssig werden. Eventuell nicht die ganze Sahne verwenden. Die Creme über den Kuchen verteilen. Ca. 30-35 Minuten bei 180° backen.
Fragen, Anregungen und Lob    
von

Schnell gemacht und sehr lecker-hab ihn auch mal mit Kirschen(Glas)
probiert,war auch sehr gut.Läst sich auch sehr gut einfrieren.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Apfelkokoskuchen wurde bereits 4823 Mal nachgekocht!

 

Timaree




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte