Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Desserts & Süßes | Kuchen & Gebäck | 

Apfel-Pie | bestes Rezept Rezept auf Kochrezepte.de von Timaree

 


Apfel-Pie | bestes Rezept

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Timaree
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
100 g   Butter
80 g   Pflanzenfett  

(alternativ: Butter, flüssig)

300 g   Mehl
5 EL   Eiswasser
50 g   Zucker
6 große(r)   Apfel
2 EL   Zitronensaft
2 EL   Ahornsirup
120 g   Zucker, braun  

(alternativ: Zucker)

1 TL   Zimtpulver
1 Msp.   Nelkenpulver
1 EL   Speisestärke
2 EL   Butterflöckchen
1 Msp.   Muskatnuss

Normale Zubereitung

  • Für den Teig die Butter, das Pflanzenfett in Stückchen schneiden und mit dem Mehl, dem Eiswasser
    und dem Zucker zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig eine Kugel formen, diese in einer Frischhaltefolie etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Teig halbieren und jede Teighälfte zwischen 2 Lagen Backpapier oder Frischhaltefolie, etwas größer als die Pieform rund ausrollen. Dann die ausgefettete Pieform mit einem Teigkreis auslegen.

    Für die Füllung die Äpfel schälen, entkernen, in dünne Shcheiben schneiden und gleichmäßig mit dem Zitronensaft und Ahornsirup (es geht auch ohne) beträufeln. Den braunen Zucker mit dem Zimt, der Muskatnuss, dem Nelkenpulver (diese beiden können auch weggelassen werden) und der Speisestärke mischen und sorgfältig mit den Apfelstückchen vermengen.

    Diese Masse gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen, glatt streichen und mit Butterflocken belegen.
    Den zweiten Teigkreis darauf legen und überhängende Teigreste abschneiden. Den Teigdeckel an den Rändern mit dem Teigboden zusammendrücken.

    Den Kuchen mit einem scharfen Messer einschneiden oder mit der Gabel mehrfach einstechen.
    Zum Schluss den Kuchen mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.
    Bei 220°C etwa 10 Minuten backen, dann auf 180°C runterschalten und ihn noch ca. 40-45 Minuten backen lassen.


Man kann mit den abgeschnittenen Teigresten einen Apfel mit Stiel und Blättern ausschneiden, die Unterseite mit Wasser bestreichen und die Dekoration vorsichtig auf den Teigdeckel legen.

Der Pie schmeckt lauwarm oder kalt prima zu Vanilleeis.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Apfel-Pie wurde bereits 6406 Mal nachgekocht!

 

Timaree




Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte