Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Großmutters Apfelkuchen | Eier Rezept auf Kochrezepte.de von Gewahh

 


Großmutters Apfelkuchen | Eier

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Gewahh
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für 12 Portion(en)
250 g   Butter, flüssig
250 g   Zucker
5 Stk.   Eier
1 Packung(en)   Vanillinzucker
350 g   Mehl
1 Packung(en)   Backpulver
1 kg   Apfel
250 g   Puderzucker

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.

    Butter, Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Anschließend Mehl und Backpulver dazugeben und verrühren. Die Apfelscheiben unter den Teig heben.

    Die Mischung auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, gleichmäßig verteilen und bei 200 bis 220 °C ca. 30 Minuten backen.

    Puderzucker mit etwas kaltem Wasser zum Guss verrühren und auf dem heißen Kuchen verteilen.


Wenn der Kuchen noch warm ist, schmeckt er am besten. Gutes Gelingen.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr sehr lecker. Habe es heute gebacken.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kuchen ist im Ofen...bin gespannt:-)) Habe noch eine Mandelmasse darüber gemacht und Zimtstreusel ...zum Schluss wenn er ausgekühlt ist werde ich noch dünne Schokoladenfäden( Glasur) darüber machen...

Geschrieben von unbekannter Gast:

Den Kuchen werde ich gleich für meinen Sohn machen, er hat heute Geburtstag...:-) FEEDBACK kommt....:-)

Geschrieben von unbekannter Gast:

Mega lecker! super einfach! toll! wir haben auch die Temperatur auf 150 Grad reduziert.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich kann mich den positiven Kommentaren nur anschließen! Immer wieder lecker! Ich nehme meistens 1,5 kg Äpfel, so, dass man meint es wäre weniger Teig als Äpfel, dann wird er schön saftig.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr sehr lecker war sehr schnell weg ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Super lecker! Meine Gäste wollten gleich das Rezept

Geschrieben von unbekannter Gast:

Der beste Apfelkuchen!

Antwort von unbekannter Gast:

Er ist schnell und mit wenigen Zutaten gemacht toll??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr einfach und sehr lecker

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ein sehr leckerer saftiger Kuchen :)

Geschrieben von unbekannter Gast:

Bei uns war 200Grad Umluft zu viel! Ich habe nach 15Min. auf 150Grad runter gestellt.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das ist der beste Apfelkuchen, den ich in 54 Jahren gegessen habe. Danke für dieses einfache, aber tolle Rezept. Ich lass die Butter immer flüssig werden. Das intensiviert den Geschmack. Ausserdem geb ich noch eine Hand voll Rosinen auf die Äpfel...

Geschrieben von happysmiley:

Einfach super ich mache ihn jedesmal und alle sind begeistert.Toll

Geschrieben von unbekannter Gast:

Diesen Apfelkuchen backe ich auch .Nur etwas abgeändert.
Und zwar so: 250gButter,250gZucker ,5 Eier,1Päckchen Vanillinzucker,
1/2 Fläschen Bittermandelöl 250g Mehl ,100g gem: Mandel ,
1 Päckchen Backpulver,etwas Vollmilch,150g Sultaninen
1KG Äpfel, Puderzucker.
Teig anrühren und Äpfel und Sultaninen unterheben.
Auf gefetteten Backblech bei190o C ,30 Minuten backen.
Danach auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Geschrieben von unbekannter Gast:

boah so lecker geht auch sehr schnell

Geschrieben von unbekannter Gast:

Lecker ! Schnell gemacht. Habe in den Teig noch etwas Zimt hinein getan.

Geschrieben von :

Toller Kuchen, saftig und schnell zubereitet!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Geht schnell und ist auch lecker, aber irgendwie erinnert dieses Rezept an Omelett mit Apfel.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Großmutters Apfelkuchen wurde bereits 29594 Mal nachgekocht!

 

Gewahh




Gewinnspiele
victoria-und-abdul-jetzt-im-kino
VICTORIA & ABDUL, jetzt im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir 4x ein Kosmetikset von RAU Cosmetics im Wert von je knapp 100 Euro! Teilnehmen