Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Mehlklöße | Knödel & Klöße Rezept auf Kochrezepte.de

 


Mehlklöße | Knödel & Klöße

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Mehl
3 Stk.   Eier
250 ml   Milch
1 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Mehl, Eier, Milch und Salz zu einem Teig vermischen. Dieser wird mit zwei Löffeln abgestochen und in Salzwasser abgekocht.
    Die Klöße sind fertig sobald sie nach oben schwimmen.
    .


Mit Butter oder Saurer Sahne abschmelzen und mit Kompott oder eingeweichtem Dörrobst servieren. Oder aber mit ausgelassenem Speck und gerösteten Zwiebeln

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von brotkorb:


Deine Mehlklöße stehen für nächste Woche auf meinem Speiseplan, werde sie auch fotografieren und hier einstellen!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Eine Frage; Muss das Wasser kochen wenn man den Teig rein gibt ?

Geschrieben von unbekannter Gast:

schwimmen, die vorgegarten Birnenhälften dazugeben
schmeckt dampfend heiß am besten und ist urgesund, viel Vitamin C

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich habe das Rezept gesucht, weil meine Klöße in "Fliederbeersuppe" meist zu weich werden und zerlaufen :-(
Wenn Ihr "Fliederbeersuppe" kochen wollt:
8 kleine Birnen (am besten sind "Bürgermeisterbirnen") halbieren und entkernen, nicht schälen, und in siedendem Wasser einige Minuten ziehenlassen, bis sie weich sind
1 L Holunderbeersaft (in Schleswig-Holstein, wo das Rezept herstammt, nennt man die Holunderbeeren so) erhitzen, nicht kochen
Mehlklöße darin ziehen lassen
wenn die Klöße oben

Geschrieben von unbekannter Gast:

Meine Oma hat die früher auch immer gemacht und ich fand sie besonders Lecker mit heißen Kirschen in Kirschsauce.
Auch Kalt sehr lecker....

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wie die Kloesse noch besser und lockerer werden,
anstatt Milch Mineralwasser verwenden und den Teig nicht so steif machen,
den Loeffel in das kochenede Salzwasser tunken und so einen halben Essloeffel Teig abstechen und ins kochende wasser geben,hier gibt es braune Butter oder ausgelassene Bauchspeckwuerfel drueber,dazu Apfelmus!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Lecker ich serviere dazu gerne Pilzrahmsoße und Gurkensalat.
Lecker schmecken gut,danke.

Geschrieben von tuppertuppse:

super lecker!
ist bei uns ein nationalgericht!
wir essen sie mit einer speck-sahnesosse und eingekochtem obst oder kompott!

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Mehlklöße wurde bereits 33648 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
kingsman-the-golden-circle-ab-21-09-im-kino
KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE - ab 21.09. im Kino!
Zum Kinostart verlosen wir vier stylische Sonnenbrillen von JOOP! im Wert von je 180 Euro! Teilnehmen
 
>