Sie befinden sich hier:  Rezepte  | 

Luftig-lockere Knödel mit Pilzragout | Pilze Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Luftig-lockere Knödel mit Pilzragout | Pilze

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Brötchen altbacken
250 ml   Milch
2 Stk.   Zwiebeln frisch
3 EL   Butter
1 Bund   Glatt-Petersilie
2 große(r)   Eier
500 g   Champignons  

(alternativ: gemischte Pilze der Saison)

250 ml   Kalbsfond (Glas)
150 ml   Schlagsahne
1 EL   Sossenbinder hell
1 Prise(n)   Muskatnuss, frisch gerieben

Normale Zubereitung

  • Die Brötchen klein würfeln, Milch erwärmen und darübergießen. Brötchen ca. eine halbe Stunde quellen lassen.
    In der Zwischenzeit eine Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einem Esslöffel erhitzter Butter glasig dünsten. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Eier verquirlen und alles zu den Brötchen geben. Mit Salz, Pfeffer würzen und mit angefeuchteten Händen 8 Knödel formen.
    Für das Pilzragout Pilze putzen, feucht abreiben und kleinschneiden. Übrige Zwiebeln abziehen, würfeln und in der restlichen erhitzten Butter andünsten. Pilze ca. 5 Minuten mit braten. Kalbsfond und Sahne angießen und einige Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Soßenbinder andicken und die übrige Petersilie unterrühren.
    Reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel hineingeben unde bei milder Hitze ca. 15 Minuten garziehen lassen. Herausheben und gut abtropfen lassen. Mit dem Pilzragout anrichten und eventuell mit Petersilie bestreuen.


Ideal für ein feines Sonntagsessen

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 20 Minuten
 

Pro Portion etwa
675 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Luftig-lockere Knödel mit Pilzragout wurde bereits 226 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>