Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Schwäbischer Kartoffelsalat in 60 Minuten | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Schwäbischer Kartoffelsalat in 60 Minuten  | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Kartoffeln
1 Stk.   Zwiebel
1 Tasse(n)   Fleischbrühe
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
4 EL   Essig
5 EL   Öl
1 Stk.   Gurke
1 kleine(r)   Endiviensalat

Normale Zubereitung

  • Die Kartoffeln gar kochen.
    In der Zwischenzeit in einer Schüssel einen Gurkensalat ohne Öl nur mit Salz und Essig anmachen.

    Die andere Art des Schwäbischen Kartoffelsalat wird mit angemachtem Endiviensalat gemischt.
    Dazu den Endiviensalat in feine Streifen schneiden und für 5 – 10 Minuten in lauwarmem Wasser einlegen, abseihen und noch mal mit kaltem Wasser waschen. Diesen Salat mit Salz, einer Prise Zucker, Essig und Öl anmachen.
    Sobald die Kartoffeln gar sind, heiß pellen und anschließend noch warm in feine Scheiben in eine Schüssel schneiden.

    1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Auf die Kartoffelscheiben geben, etwas salzen und pfeffern. Nun das Ganze mit heißer Fleischbrühe übergießen, vorsichtig vermischen, damit die Brühe gut einziehen kann.

    Aus Essig und Öl eine Salatsoße machen und über den Kartoffelsalat gießen und nochmals durchmischen. Ganz zum Schluss entweder den angemachten Endiviensalat oder den Gurkensalat unter den Kartoffelsalat mischen. Eventuell noch nachwürzen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Schwäbischer Kartoffelsalat in 60 Minuten wurde bereits 8671 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>