Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Ohne Fleisch: Selbst gemachte Kartoffelpuffer mit Apfelkompott | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Ohne Fleisch: Selbst gemachte Kartoffelpuffer mit Apfelkompott | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 große(r)   Säuerliche Äpfel, z. B. Boskop
1 große(r)   Zitrone; Saft
100 ml   Apfelsaft
3 EL   Zucker
750 g   Kartoffeln, fest kochend
1 mittlere(s,r)   Zwiebel frisch
1 mittlere(s,r)   Ei
2 EL   Mehl
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer weiß
4 EL   Öl
4 EL   Crème fraîche  

(alternativ: Schmand)


Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • 1
    Äpfel vierteln, entkernen, eventuell schälen und in Stücke schneiden. Dann mit Zitronensaft beträufeln. Apfelstücke und Apfelsaft aufkochen. Äpfel unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten weich garen. Zucker einrühren, dann abkühlen lassen.
  • 2
    Die Kartoffeln schälen, waschen und reiben. Zwiebel schälen und zu den Kartoffeln reiben. Ei und Mehl zufügen und alles verrühren, salzen und pfeffern.
  • 3
    Das Öl portionsweise erhitzen und nacheinander 16 kleine Kartoffelpuffer backen und warm stellen. Je 4 Puffer mit etwas Apfelkompott und Crème-fraiche anrichten
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Pro Portion etwa
410 kcal
0g Fett
0g Kohlenhydrate
0g Eiweiß

Ohne Fleisch: Selbst gemachte Kartoffelpuffer mit Apfelkompott wurde bereits 164 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
effektiver-kampf-gegen-cellulite-mit-methode-jeanne-piaubert
Effektiver Kampf gegen Cellulite: Mit Méthode Jeanne Piaubert
Gewinnen Sie 1 von 5 Anti-Cellulite Cremes samt Massage-Tool im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen
 
>