Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Klassische Kartoffelrösti mit Kräutern - wie in der Schweiz | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Klassische Kartoffelrösti mit Kräutern - wie in der Schweiz | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 kg   Kartoffeln, mehlig kochend
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
100 g   Gemischte Kräuter, frisch
2 Stk.   Eier Größe M
4 EL   Butterschmalz
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer

Raffinierte Zubereitung

  • 1
    Die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Die Kartoffelmasse in ein feines Sieb geben, abtropfen lassen und etwas andrücken. Die Zwiebel abziehen und klein würfeln. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
  • 2
    Für die Rösti die Kartoffelmasse in eine Schüssel geben. Zwiebel, Kräuter (z. B. Schnittlauch, Kerbel, Petersilie, Borretsch, Basilikum, Dill, Estragon, Zitronenmelisse, Liebstöckel), Eier, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen.
  • 3
    Das Butterschmalz portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffelmasse in Häufchen hineinsetzen, etwas flach drücken und auf beiden Seiten goldbraun braten. Fertige Rösti herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten und im Ofen warm halten. So fortfahren, bis die Kartoffelmasse aufgebraucht ist.


Das Gericht mit Kräuterblättchen garnieren. "Süßschnäbel" bekommen Apfelkompott dazu!

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Pro Portion etwa
330 kcal
14g Fett
40g Kohlenhydrate
10g Eiweiß

Klassische Kartoffelrösti mit Kräutern - wie in der Schweiz wurde bereits 130 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>