Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffelrösti mit Kräuterquark | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von patenix

 


Kartoffelrösti mit Kräuterquark | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: patenix
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Kartoffeln
500 g   Quark
1 Prise(n)   Muskat
2 EL   Rapsöl
1 Packung(en)   8-Kräuter-Mischung
1 Stk.   Gurke

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Kartoffeln abspülen und in Salzwasser 10 Minuten vorkochen. Inzwischen die Gurke schälen, der Länge nach vierteln und die Kerne herauskratzen. Gurke in Würfel schneiden.

    Quark mit Gurkenwürfeln und Kräutern verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen und die Schale abziehen.

    Kartoffeln auf einer Reibe grob raspeln und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Alle Kartoffelraspel in die Pfanne geben. Mit dem Pfannenwender zu einem Kreis formen und flach drücken. Etwa 3 Min. braten, bis die Unterseite braun ist und zusammenhält.

    Zum Wenden Rösti auf einen Teller gleiten lassen und umgedreht wieder in die Pfanne geben. Nochmals etwa 3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und mit dem Kräuterquark zusammen servieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Kartoffelrösti mit Kräuterquark wurde bereits 7763 Mal nachgekocht!

 

patenix




Gewinnspiele
mit-jeans-fritz-modisch-durch-den-herbst
Mit JEANS FRITZ modisch durch den Herbst
Wir verlosen vier 100-Euro-Gutscheine für den JEANS FRITZ Onlineshop! Teilnehmen