Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffelgratin mit Ziegen-Camembert | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kartoffelgratin mit Ziegen-Camembert | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Stk.   Knoblauchzehen
400 ml   Milch
3 Stk.   Gewürznelken
1 Prise(n)   Salz, Pfeffer
1 Prise(n)   Muskatnuss, frisch gerieben
2 Stk.   Ziegen-Camembert (300 g)
1 kg   Kartoffeln, fest kochend
3 EL   Butter

Normale Zubereitung

  • 1
    Knoblauch abziehen und als ganze Zehen in die Milch geben. Nelken zufügen, mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Milch 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Nelken entfernen.
  • 2
    Nun den weichen Knoblauch in die Milch pressen. Vom Käse die Rinde abschneiden und fein würfeln. Den übrigen Käse in die heiße Milch geben und verrühren, bis der Käse geschmolzen ist. Noch mal abschmecken.
  • 3
    Den Backofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  • 4
    Kartoffeln in eine große, mit etwas Butter gefettete Auflaufform dachziegelartig schichten Milchmischung darüber gießen. Gewürfelte Rinde und die übrige Butter in Flöckchen darauf verteilen. Gratin im Ofen bei 200 °C ca. 45 Minuten backen.
  • 5
    Kartoffel-Gratin 2 Minuten ruhen lassen. Nach Belieben mit gehackten Kräutern bestreuen und servieren.


Beilagen-Tipp: Grüner Salat.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 75 Minuten
 

Pro Portion etwa
500 kcal
25g Fett
43g Kohlenhydrate
24g Eiweiß

Kartoffelgratin mit Ziegen-Camembert wurde bereits 120 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
4-adventstuerchen
4. Adventstürchen
Gewinnen Sie 3 x 2 Tickets für die Live-Tour von Chris de Burgh in einer Stadt Ihrer Wahl! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>