Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffelbuchteln mit Zwiebelmett | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von Flitzimaus

 


Kartoffelbuchteln mit Zwiebelmett | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Flitzimaus
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Kartoffeln
100 g   Mehl
1 Packung(en)   Backpulver
175 g   Zwiebelmett
5 EL   Schlagsahne
50 g   Reibekäse
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 EL   Butter, flüssig  

(alternativ: Margarine)

500 g   Tomaten, passiert
100 ml   Brühe, fett
3 TL   Crème fraîche
2 mittlere(s,r)   Eier
1 Prise(n)   Muskatnuss
3 Prise(n)   Pfeffer
3 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kartoffeln waschen und ca. 25 Minuten in kochendem Wasser garen. Abgießen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Kartoffeln, Mehl, Backpulver und Eier verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus dem Teig mit leicht bemehlten Händen 8 Buchteln (Klöße) formen, dabei mit Zwiebelmett füllen. Die Buchtel in eine gefettete Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze ca. 1 Stunde backen. Buchteln nach 50 Minuten mit Sahne bestreichen und Käse darüberstreuen. Zwiebel schälen, fein würfeln und im heißen Fett andünsten. Brühe und Tomaten zugießen und aufkochen lassen. Das Ganze etwa 10 Minuten köcheln lassen, dann Crème fraîche unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Buchteln mit Soße auf Tellern anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Tolle Variation das wird bestimmt nachgekocht .Vielen Dank für das Rezept.

Geschrieben von unbekannter Gast:

das koche ich heute, lecker und vielen Dank an Flitzimaus, weiter so!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo Sausewind, dann berichte bitte unbedingt, wie euch das Essen geschmeckt hat und was ihr für Mett verwendet habt!
Danke schon mal.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo
dieses Rezept ist sicher sehr lecker. Ich esse sehr gern Kartoffeln in allen Varianten und freue mich auf heute abend, dann kommt nämlich mein Kochclub nach mir und wir werden uns dieses Essen schmecken lassen.

also alles liebe
sausewind

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ups... scheinbar zuviel Text!
Also mein Vorschlag: gewürztes Schweinemett (oder selber würzen) beim Fleischer kaufen (Supermarkt eher nicht - wegen Fleischqualität), Zwiebel drunter mischen, dann hat man Zwiebelmett.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo, da die Frage ja schon mal 2008 im Raum stand und nicht beantwortet wurde, werde ich mal meinen Senf dazu geben:
Zwiebelmett gibt es bei manchen Fleischgeschäften schon fix und fertig, das ist gewürztes Schweinsgehacktes und meistes ist da separat schon die gehackte Zwiebel dabei, die man dann nur untermischen muss. Es gibt aber auch im Wurstregal kleine Würste, da steht "Zwiebelmett" drauf. Letzteres würde ich persönlich nicht empfehlen, da zuviel Zusatzstoffe drinn sind. Der einfachste

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo,das Rezept sieht wirklich gut aus. Ich habe aber nicht verstanden, was Zwiebelmett ist.
Danke!

Geschrieben von caesarjuli:

Danke für das tolle Rezept. Ich habe es gestern ausprobiert und schmeckt

Klasse!

Geschrieben von Haigstler:

0Hallo , das Rezept ist sehr gut, danke für das Rezept

Geschrieben von :

Hallo ihr Lieben, möchte dieses Rezept unbeding ausprobieren.
Was aber bitte ist Zwiebelmett?
Gemischtes Hackfleisch mit Zwiebeln?
Danke für die Anworten.
Wünsche einen Schönen Wochenanfang mit hoffentlich steigenden Temperaturen.

Geschrieben von Koch:

Hallöchen ,das hört sich super an werde es sofort ausprobieren

Geschrieben von adria59:

Einenschönen Sonntag wünsche ich dir und danke für das tolle Rezept
LG Jürgen

Geschrieben von kleinedichterin:

Hallo Flitzimaus - das probiere ich doch umgehend aus :) -- Danke Dir für das tolle Rezept.

Geschrieben von traumengel:

Hallo, das hört sich ja richtig lecker an, werde es mal ausprobieren. traumengel

Geschrieben von Flitzimaus:

Hallo, hatte als Zutat 500 g Passierte Tomaten angegeben, leiden trotz änderung steht da 500 g Tomaten...Sorry

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Kartoffelbuchteln mit Zwiebelmett wurde bereits 10909 Mal nachgekocht!

 

Flitzimaus




Gewinnspiele
und-ewig-schlaeft-das-pubertier
„Und ewig schläft das Pubertier"
Wir verlosen 1x den Panasonic IPL ES-WH80 im Wert von 350 Euro und 1x das neue Buch von Jan Weiler! Teilnehmen