Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffel-Rosenkohl-Käse-Gratin | Gemüse Rezept auf Kochrezepte.de

 


Kartoffel-Rosenkohl-Käse-Gratin | Gemüse

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Kartoffeln
500 g   Rosenkohl
2 EL   Rinderbrühe
100 ml   Sahne
2 Stk.   Sahneschmelzkäse
4 Packung(en)   Soße
6 Scheibe(n)   Kasseler
100 g   Emmentaler
1 Prise(n)   Muskatnuss
1 Prise(n)   Salz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Einfache Zubereitung

  • Die Kartoffeln schälen und waschen, in kleine Würfel schneiden und mit 1 EL Rinderbrühe 3 Minuten kochen.
    Abgießen und an die Seite stellen.

    Den Rosenkohl putzen, waschen und 1 EL Rinderkraftbrühe und frisch geriebenes Muskatpulver, ca. 5 Minuten kochen und abgießen und gut abtropfen lassen.

    Die Helle Soße zubereiten, ein Teil mit dem abgekochten Rosenkohlwasser, so weiter zubereiten wie angegeben. Alles zusammen in einen Topf und kurz aufkochen lassen. Nun die beiden Schmelzkäse- Ecken hinzufügen und so lange rühren, bis alles geschmolzen ist. Den Kasseler in kleine Stücke schneiden.

    Eine Auflaufform für 6 Portionen fetten. Die erste Schicht mit Rosenkohl und Kasseler auslegen, dann die kleingeschnittenen Kartoffeln, nun etwas Käse-Sahnesoße darüber geben. Und so weiter verfahren, bis alles verteilt ist. Zum Schluss mit den Emmentaler- Käse gut bestreuen.

    Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Kartoffel-Käse-Rosenkohl-Gratin, auf die mittlere Schiene, dann weiter bei 180 °C. ca. 35 Minuten backen, bis der Käse schön braun und knusprig ist.
Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo,
ich glaube, es ist jeweils ein EL Rinderbrühe (Pulver) gemeint, welcher in das Kochwasser dazugegeben wird.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hallo Sy.Seestern
Bist du sicher,daß Kartoffeln+Rosenkohl je mit 1EL
Rinderbrühe gekocht werden kann +noch Abgieswasser ensteht nach
5 Minuten Kochzeit?. Oder wie meintest du das ? besteht hier ein
Schreibfehler.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Kartoffel-Rosenkohl-Käse-Gratin wurde bereits 7779 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
bleiben-sie-gesund-mit-der-pflanzenkraft-aus-der-schweiz
Bleiben Sie gesund, mit der Pflanzenkraft aus der Schweiz!
Gewinnen Sie 1 von 5 Produktpaketen von Dr.Dünner Naturmittel im Wert von je 100 Euro! Teilnehmen
 
>