Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Kartoffel-Curry-Cremesuppe mit Rucolajoghurt | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von ilska

 


Kartoffel-Curry-Cremesuppe mit Rucolajoghurt | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
300 g   Kartoffeln, mehlig kochend
1 kleine(r)   Zwiebel
2 TL   Butter
1 TL   Currypulver (nach Wunsch 1 EL)
400 ml   Gemüsebrühe-Instant
2 EL   Mandeln gehackt
1 Hand voll   Rucola-Blätter
150 g   Joghurt
1 Prise(n)   Pfeffer weiß
1 Prise(n)   Salz

Normale Zubereitung

  • 1
    Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig werden lassen. Mit Currypulver bestäuben und anschwitzen. Kartoffeln und Brühe zugeben, alles fest zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • 2
    Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten, vom Herd nehmen. Rucolablätter waschen, verlesen und ohne die groben Stiele hacken, mit Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3
    Kartoffelsuppe pürieren, noch einmal aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren den Rucolajoghurt obenauf geben und alles mit den gerösteten Mandeln bestreuen.


Wohlfühl-Info:
Kartoffeln enthalten viel Kalium, ein Mineralstoff, der zur Entschlackung beiträgt. Auch in Kräutern stecken etliche Substanzen, die unseren Stoffwechsel ankurbeln und die Entwässerung unterstützen. Als Suppe genossen, liefern diese Zutaten reichlich Flüssigkeit - die Nieren werden dadurch besonders gut durchspült.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 35 Minuten
 

Kartoffel-Curry-Cremesuppe mit Rucolajoghurt wurde bereits 93 Mal nachgekocht!

 

ilska




Gewinnspiele
5-adventstuerchen
5. Adventstürchen
Wir verlosen vier tolle Weleda-Geschenksets inkl. einer Wärmeflasche von David Fussenegger! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>