Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Gratin dauphinois (Kartoffelgratin) | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Gratin dauphinois (Kartoffelgratin) | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Prise(n)   Salz und Pfeffer
60 g   Butter
2 Stk.   Eier
125 g   Gruyére Käse, gerieben
800 g   Kartoffeln
1 TL   Knoblauchsalz
1 l   Milch

Einfache Zubereitung

  • Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben und Salz, Pfeffer und Muskat darüber streuen. Gut mischen. Eier mit Milch in einem Topf verrühren. Die Hälfte des Käses hinein geben.

    Auflaufform mit 1/3 der Butter einfetten. Etwas Knoblauchsalz darüber streuen. Form mit Kartoffelscheiben auslegen. Eiermilch darüber gießen, so dass die Kartoffeln knapp bedeckt sind. Obenauf die restliche Butter in Flöckchen setzen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Den Auflauf mit Deckel oder Alufolie zugedeckt in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben und 100 Minuten bei 200°C (Gas: Stufe 4) backen.

    Nach 80 Minuten den Deckel oder Alufolie entfernen. Das Kartoffelgratin kurz Farbe annehmen lassen. Heraus nehmen und in der Form sofort servieren.

    Beilagen: Jeder grüne Salat, aber auch Gurken- oder Tomatensalat.
    Als Getränk: Rotwein.


Dies ist ein überbackener Auflauf, benannt nach der historischen Landschaft Dauphine zwischen der Rhône und der französisch-italienischen Grenze im südlichen Frankreich.

Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 60 Minuten
 

Gratin dauphinois (Kartoffelgratin) wurde bereits 7278 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>