Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Gnocchi piemontese | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Gnocchi piemontese | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: kitz_haserl
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 Prise(n)   Salz
80 g   Butter
2 mittlere(s,r)   Eier
500 g   Kartoffeln, mehlig kochende
275 g   Mehl
1 Stk.   Muskatnuss, frisch gerieben
1 TL   Olivenöl
4 EL   Parmesan, geriebener, evtl. auch mehr
1 Bund   Salbei (Blättchen )

Normale Zubereitung

  • Die Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser gar kochen und pellen.

    Kartoffeln heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, mit Eiern, zwei Teelöffeln Salz, Muskat, Öl und Mehl zu einem Teig verkneten. Dann daumendicke Röllchen formen und diese in 3 cm lange Stücke schneiden. In die Mitte eine Mulde drücken.

    Die Gnocchi portionsweise in reichlich siedendem Salzwasser garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Noch 5 Minuten ziehen lassen und dann auf vorgewärmte Teller geben.

    Inzwischen Butter erhitzen, Salbeiblätter kurz anbraten, über die Gnocchi geben und Käse darüberstreuen.

    Beilage: Blattsalat mit Vinaigrette

    Getränk: trockener Weißwein aus dem Piemont, etwa ein Arneis Röro
Fragen, Anregungen und Lob    
von unbekannter Gast

Hm lecker hört sich gut an werde ich bald ausprobieren

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Gnocchi piemontese wurde bereits 6096 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
mit-lr-health-und-beauty-blickfang-auf-der-wiesn
Mit LR Health & Beauty Blickfang auf der Wiesn
Wir verlosen 7 Augen-Sets im Gesamtwert von 805 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte