Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Deftiger Speck-Cabanossi Eintopf | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de von Danayel

 


Deftiger Speck-Cabanossi Eintopf | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Danayel
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 Scheibe(n)   Bauchspeck
2 Stk.   Cabonossi
2 mittlere(s,r)   Zwiebeln
500 g   Tomaten, passiert
4 Stk.   Kartoffeln
1 Dose(n)   Kidney-Bohnen
400 g   Paprikaschoten, gemischt
250 g   Rosenkohl
500 ml   Fleischbrühe
1 Msp.   Zimt
3 Msp.   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer schwarz
1 Prise(n)   Paprika, rosenscharf
1 Prise(n)   Oregano
1 Prise(n)   Basilikum

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Vorbereitungen:

    - Bauchspeck von Schwarte befreien und in Streifen schneiden.
    - Cabanossi in Scheiben schneiden.
    - Zwiebeln schälen und grob würfeln, ebenso mit den Kartoffeln verfahren.
    - Den frischen Paprika schälen, entkernen und in ebenfalls ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden.
    - Den Rosenkohl putzen und kurze Zeit blanchieren. In Eiswasser abschrecken.

    Zubereitung: Speck und Cabanossi in wenig Öl in einem großen Topf kräftig anbraten. Sobald beides Farbe angenommen hat, die Zwiebel hinzufügen und glasig werden lassen. Mit den passierten Tomaten ablöschen, die heiße Fleischbrühe hinzugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Nach ca. 30 Minuten die Kartoffelwürfel und die Paprikawürfel hinzufügen. Gut durchrühren.

    Sobald alles wieder köchelt die Bohnen und den Rosenkohl hinzugeben. Salz, Pfeffer, Paprika (rosenscharf), Oregano, Zimt und Basilikum untermischen. Die Mengen können hier nach dem persönlichen Gusto variiert werden.

    Noch ca. 1 Std. köcheln lassen (je länger umso besser). Zwischendurch nochmals abschmecken und ggf. nachwürzen.


Wie die meisten Eintöpfe schmeckt auch dieser aufgewärmt nochmal so gut.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von angimcbeal:

Eintopf bringt Frieden in die Welt.. vor allem dieser..und vor allem in meine welt

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hi. Ich habe den Eintopf gerade gekocht und gegessen. Schmeckt spitze u lässt sich auch in größeren Mengen toll machen.

Geschrieben von angielara:

Hallo Danayel,
deinen Eintopf habe ich gestern gekocht und er schmeckt super, meine Männer waren begeistert und dürfen heute nochmal davon essen, da ich immer ein bißchen mehr koche..... LECKER und ganz viele Sterne*************** von mir!
Gruß Angielara

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Deftiger Speck-Cabanossi Eintopf wurde bereits 8945 Mal nachgekocht!

 

Danayel




Gewinnspiele
10-adventstuerchen
10. Adventstürchen
Freuen Sie sich auf weihnachtliche Buch-Pakete aus den Verlagen Servus und Ueberreuter Sachbuch! Teilnehmen