Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Bohnen-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch unter Käsehaube | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von biggimimi

 


Bohnen-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch unter Käsehaube | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: biggimimi
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
500 g   Kartoffeln
400 g   Bohnen
1 Zweig(e)   Bohnenkraut
4 mittlere(s,r)   Tomaten
500 g   Hackfleisch Rind  

(alternativ: gemischt)

1 mittlere(s,r)   Zwiebel
1 Zehe(n)   Knoblauch
200 g   Fetakäse
200 ml   Sahne  

(alternativ: 100 ml Sahne/100 ml Milch)

2 Zweig(e)   Thymian

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Kartoffeln schälen, größere halbieren. Bohnen waschen, Enden abschneiden, in mundegerechte Stücke schneiden. Bohnen, Kartoffeln und Bohnenkraut in Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, Bohnenkraut herausnehmen. Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden (oder grob würfeln).

    Während die Kartoffeln/Bohnen garen, Zwiebeln und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Gehacktes in einer Pfanne mit etwas Öl krümelig braten, Zwiebeln und Knobi dazugeben und kurz mitdünsten. In eine Auflauform füllen.

    Tomaten waschen, würfeln oder achteln, zu den Kartoffeln/Bohnen geben, mit Salz u. Pfeffer würzen und vorsichtig vermischen. Gemüsemischung auf dem Hackfleisch verteilen.

    Fetakäse zerbröckeln und mit der Sahne verrühren. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Käsemischung über den Auflauf geben.

    Im vorgeheizten Backofen (200°, Umluft 175°, Gas Stufe 3), ca. 15-20 Minuten überbacken.


Natürlich kann man Kartoffeln und Bohnen auch separat garen, je nach Größe und Sorte ist dies sogar empfehlenswert.
Dieses Gericht ist gut vorzubereiten, sodass man es bei Bedarf einfach in den Ofen zum Überbacken schiebt.
Für unser vegetarisches Familienmitglied lasse ich das Hackfleisch einfach weg - siehe "Bohnen-Kartoffel-Auflauf mit Käsehaube"

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von Nicole_Schmidt:

Wir haben es gestern zu Mittag und es war sehr lecker. ??

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich koche es jetzt zum 2.mal und ich denke,es schmeckt uns genauso gut wie bei der Premiere ;o) . Einfach lecker.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ein wirklich leckeres Gericht. Schmeckt ganz hervorragend. Ich hab das Gehackte nach dem Anbraten noch mal extra gewürzt,weil wir es gerne etwas kräftiger mögen. Meine Männer waren begeistert, weil es ein sehr deftiges Gericht ist,genau nach unserem Geschmack. Werd ich auf jeden Fall noch öfter machen. Danke für das tolle Rezept.

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 55 Minuten
 

Bohnen-Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch unter Käsehaube wurde bereits 7806 Mal nachgekocht!

 

biggimimi




Gewinnspiele
weihnachten-beginnt-jetzt-mit-dem-neuen-weihnachtsalbum-von-tarja
Weihnachten beginnt jetzt: mit dem neuen Weihnachtsalbum von Tarja!
Wir verlosen 10 x das Album „from Spirits and Ghosts”! Teilnehmen