Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Kartoffeln | 

Bärner Härdöpfelknöpfli (Spätzle) | Kartoffeln Rezept auf Kochrezepte.de

 


Bärner Härdöpfelknöpfli (Spätzle) | Kartoffeln

Video zum Rezept hochladen
 
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
2 EL   Butter
3 Stk.   Eier
80 g   Grieß  

(alternativ: Parmesan, gerieben)

500 g   Pellkartoffeln mit Schale vom Vortag
3 EL   Mehl
1 Prise(n)   Pfeffer
1 TL   Salz
1 l   Rahm
50 g   Sbrinz
2 l   Salzwasser oder Brühe
2 Stk.   Weggli, (weißes Brot) in Würfel geschnitten
1 Stk.   Zwiebel, gehackt

Raffinierte Zubereitung

  • Die Weggli mit dem Rahm übergießen und stehen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Dann mit einer Gabel fein zerdrücken. Zwiebeln in der warmen Butter andämpfen, zur Brotmasse geben. Kartoffeln schälen, dazu reiben. Eier, geriebenen Käse, Grieß und Mehl darunter mischen, dann würzen. Diese Masse portionenweise durch das Spätzlisieb treiben oder von Hand vom Brett in die siedende Brühe oder das Salzwasser schneiden. Ziehen lassen. Sobald die Knöpfli (Spätzle) an die Oberfläche steigen, herausnehmen.
    Abtropfen und - nach Belieben mit geriebenem Käse vermischt - in einer vorgewärmten Schüssel anrichten.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 40 Minuten
 

Bärner Härdöpfelknöpfli (Spätzle) wurde bereits 1920 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
natuerliche-anti-aging-pflege-mit-pflanzlichen-bitterstoffen
Natürliche Anti-Aging Pflege mit pflanzlichen Bitterstoffen
Gewinnen Sie jetzt 1 von 10 Pflege-Sets von VELAN Skincare Teilnehmen
Ähnliche Rezepte
 
>