Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Käse | 

Filetpfännchen | Fleisch Rezept auf Kochrezepte.de von Davida

 


Filetpfännchen | Fleisch

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: Davida
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
1 mittlere(s,r)   Zwiebel
750 g   Brokkoli
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer weiß
4 Stk.   Hähnchenfilets,a 150g
4 Scheibe(n)   Frühstücksspeck  

(alternativ: Schinken)

1 EL   Mehl,gehäufter
250 ml   Weißwein,trocken
200 ml   Hühnerbouillon
200 g   Schlagsahne
2 EL   Tomatenmark
0,5 TL   Zucker
75 g   Gouda-Käse-Stück
0,5 TL   Thymian Gewürz

Lassen Sie sich die Rezeptzutaten von Ihrem REWE Supermarkt liefern.


Normale Zubereitung

  • Zwiebel fein würfeln. Brokkoli in Stücke schneiden und die Röschen und Stiele zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser 3-5 Min. dünsten. Dann abtropfen lassen.

    Hähnchen mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und mit je einer Scheibe Speck umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Hähnchen unter Wenden kurz anbraten, herausnehmen.

    Zwiebel im heißen Bratöl andünsten, mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Wein, Bouillon und Sahne unter Rühren nach und nach zugießen. Tomatenmark unterrühren und die Soße ca. 5 Min. köcheln lassen. Ab und zu umrühren. Soße mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Käse fein reiben.

    Hähnchen und Brokkoli in eine Form geben. Soße darüber gießen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 30-40 Min. backen.


Dazu passen Salzkartoffeln, Kroketten oder Reis.

Fragen, Anregungen und Lob    
Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr leckeres Rezept! habe es ein klein wenig, von den Gewürzen her, abgewandelt. zudem habe ich die Temperatur auf 150 °C runtergenommen und es dafür fast 1.5 Stunden im Ofen gehabt. es war perfekt! gut durch und noch saftig :D den Brokkoli und den Käse habe ich erst 15 min vor Schluss dazugegeben, damit er noch biss hat. Kompliment für dieses tolle Rezept und vielen Dank!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Sehr lecker!!!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Wenn ihr Diät-Rezepte wollt wüßt ihr woander nachsehen.

Geschrieben von unbekannter Gast:

voll fette sache :-)

Geschrieben von angimcbeal:

hab ich gerade zubereitet.. war bei meiner oma ein voller Erfolg!

Antwort von unbekannter Gast:

Kochst du immer gleich das rezept was als rezept des Tages dran kommt? Ist jetzt nicht böse gemeint, es interessiert mich nur.

Geschrieben von unbekannter Gast:

Ich denke es müsste auch mit Schweinefleisch schmecken! Hähnchenfleisch nur von artgerecht gehaltenen Tieren!

Antwort von unbekannter Gast:

Das sowieso :)) Danke!

Antwort von unbekannter Gast:

Ach und schweinefleisch nicht von artgerecht gehaltenen tieren?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Kann man auch Schweinefleisch verwenden oder Rind?

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das ist ein Traum!

Geschrieben von unbekannter Gast:

Hört sich sau lecker an, aber auch echt kalorienreich

Geschrieben von unbekannter Gast:

Mein Fall ist es auch nicht wirklich

Geschrieben von unbekannter Gast:

Naja wer es toll findet

Geschrieben von unbekannter Gast:

Klingt wirklich gut! ?? Zu der Frage: Bei Auflauf bäckt der Brokkoli auch etwa 35 Min. und bleibt recht fest. Ich würde die Röschen nicht zu klein schneiden und max. 3 Min. vorgaren, dann bleibst knackig! ??

Antwort von unbekannter Gast:

Danke ????

Geschrieben von unbekannter Gast:

Das klingt lecker, aber wird der Brokkoli nicht matschig bei 40min im Backofen?

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 90 Minuten
 

Filetpfännchen wurde bereits 2884 Mal nachgekocht!

 

Davida




Gewinnspiele
mit-alea-zur-wunschfigur
Mit Alea zur Wunschfigur
Wir verlosen das natürlich wirkende Abnehmprodukt 10x im Gesamtwert von 490,00 Euro! Teilnehmen