Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Innereien | 

Leberknödelsuppe hausgemacht | Innereien Rezept auf Kochrezepte.de

 


Leberknödelsuppe hausgemacht | Innereien

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: wolga
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
175 g   Leber
200 g   Hackfleisch
1 Stk.   Brötchen, altbacken
1 TL   Schmalz
150 ml   Milch
60 g   Zwiebel (gehackt)
1 Stk.   Ei
1 EL   Semmelbrösel
1 Prise(n)   Salz
1 Prise(n)   Pfeffer
1 Prise(n)   Majoran
1 Bund   Petersilie
1 Stk.   Eigelb
1 l   Rinderbrühe

Normale Zubereitung

  • Die Leber wird mit dem Messer feingehackt bzw. durch den Wolf gedreht und unter das Schweinehackfleisch gegeben. Dazu kommen die gewürfelten Zwiebeln, das in Milch eingeweichte und ausgedrückte Brötchen, das Ei, Salz, Pfeffer, Majoran und Schmalz.
    Diese Masse wird gut durchgearbeitet. Evtl. unter Zugabe von Semmelbröseln die Konsistenz verbessern. Die Masse kühl stellen, dann lässt Sie sich besser formen. Man formt 6 Klöße und gibt Sie in etwa 1 L kochende Rinderbrühe.

    Die Leberknödel lässt man unter dem Siedepunkt eine halbe Stunde ziehen. Sind die Klöße gar, nimmt man sie in einem Schaumlöffel heraus. Die Klöße werden warmgestellt. Die Brühe wird durch ein feines Sieb gegeben und man legiert die Brühe mit dem Eigelb. Dann gibt man die Klöße wieder dazu, bestreut alles mit Petersilie und richtet die Suppe an. Nach dem Legieren darf die Suppe nicht mehr aufkochen.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 30 Minuten
 

Leberknödelsuppe hausgemacht wurde bereits 7758 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Kochrezepte.de

http://www.kochrezepte.de

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
max-und-helene-ein-mitreissendes-schicksals-drama
MAX & HELENE – ein mitreißendes Schicksals-Drama
Gewinnen Sie 1 von 5 DVDs zum tragisches Liebesfilm! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte