Sie befinden sich hier:  Rezepte  | Hauptspeisen | Innereien | 

Gebackene Leberknödel auf Radieschensalat | Innereien Rezept auf Kochrezepte.de von Otto Koch

 


Gebackene Leberknödel auf Radieschensalat | Innereien

Video zum Rezept hochladen
 
Foto: allola
Jetzt nachkochen und Bild hochladen

Zutaten für Portion(en) 
200 g   Kalbsleber  

(alternativ: Lammleber)

4 Stk.   Brötchen vom Vortag
125 ml   Milch
100 g   Schlotten, gehackt
1 Zehe(n)   Knoblauch
1 EL   Butter
2 kleine(r)   Eiklar
3 Zweig(e)   Majoran, gehackt
1 EL   Petersilie, glatt
2 Prise(n)   Salz
2 Prise(n)   Pfeffer
200 g   Schweinenetz
1 Bund   Schnittlauch
600 g   Radieschen
1 Schuss   Sherryessig
1 Schuss   Olivenöl

Normale Zubereitung

  • Die Brötchen in Würfel schneiden und in der Milch einweichen. Die Schalotten und den Knoblauch in Butter anschwitzen und mit der durch den Fleischwolf gedrehten Leber vermengen. Die eingeweichten Brötchen, das geschlagene Eiklar und die Kräuter dazugeben, zu einem lockeren Teig mischen und abschmecken.

    Knödel formen und jeden in ein Schweinenetz einwickeln. Eine Bratform mit Butter einfetten, die Knödel hineinlegen und im 220 Grad heißen Ofen etwa 20 Minuten backen.

    Die Radieschen in feine Streifen schneiden. Essig und Öl verrühren und damit die Radieschen marinieren. Salzen und pfeffern. In der Pfanne kurz anschwenken (bei zu starker Hitze verlieren die Radieschen ihre Farbe und die frische Schärfe). Die gebackenen Knödel auf dem warmen Salat anrichten und mit Schnittlauch garnieren.
Fragen, Anregungen und Lob    

Bewerten

 
 
 
 
 

 Zubereitung in 45 Minuten
 

Gebackene Leberknödel auf Radieschensalat wurde bereits 8418 Mal nachgekocht!

 

Ein Rezept von Otto Koch

http://www.otto-koch.com/

Weitere RezepteZur Homepage



Gewinnspiele
lenalove-ab-22-9-im-kino
LENALOVE – Ab 22.9. im Kino!
Gewinnen Sie eine Gretchen Coral Maxi Tote – in Stone Gray für 444 Euro! Teilnehmen
Ähnliche Rezepte